Skip to content
Employment and Benefits
Employment and Benefits

Arbeitsrecht

Arbeitsrecht auf höchstem Niveau – lokal und global

Mit über 20 Arbeitsrechtlern berät unser deutsches Arbeitsrechtsteam um die Partner Markulf Behrendt, Dr. Hans-Peter Löw, Thomas Ubber und die Counsel Boris Blunck, Dr. Bettina Scharff, Dr. Sebastian Schulz und Peter Wehner nationale und internationale Unternehmen bei allen Fragestellungen des Kollektiv- und Individualarbeitsrechts und vertritt unsere Mandanten in allen Instanzen der Arbeitsgerichtsbarkeit.

Im Fokus

Das Team verfügt über umfangreiche und langjährige Expertise im Zusammenhang mit Unternehmenskäufen und -verkäufen, Fusions- und Integrationsprozessen sowie Restrukturierungen und Outsourcingvorhaben. Verhandlungsstrategien von Arbeitnehmervertretern, deren Rechtsberatern und von Gewerkschaften – etwa im Rahmen von Interessenausgleich- und Sozialplanverhandlungen oder vor Einigungsstellen – sowie die typischen Instrumente, die im Rahmen größerer Reorganisationen zum Einsatz kommen, sind dem Team bestens vertraut.

Spezialisierung

Fachliche Spezialisierungen bestehen zudem auf den Gebieten des Tarif- und Arbeitskampfrechts, der HR Compliance, der Mitbestimmung auf Unternehmensebene, der betrieblichen Vergütungsgestaltung (beispielsweise variable Vergütungssysteme oder – aktienbasierte – Mitarbeiterbeteiligungsprogramme), der betrieblichen Altersversorgung  sowie der Begründung und Beendigung von Dienstverhältnissen mit Vorständen und Geschäftsführern.

Ebenso sind Branchenspezialisierungen für die Schlüsselindustrien Automotive, Banken, Chemie, Healthcare, IT, Logistik, Transport sowie Versicherungen jederzeit abrufbar.

Führende nationale und internationale Kanzleiverzeichnisse empfehlen Partner des Arbeitsrechtsteams von Allen & Overy regelmäßig als führende anwaltliche Berater auf dem Gebiet des Arbeitsrechts in Deutschland.

Weltweite arbeitsrechtliche Beratung

Auch die internationale Employment & Benefits Practice von Allen & Overy wird von unseren Mandanten hochgeschätzt.

Durch die enge Zusammenarbeit des deutschen Arbeitsrechtsteams mit einer Vielzahl von weiteren lokalen Employment & Benefits Teams bietet Allen & Overy nationalen und internationalen Unternehmen auch für grenzüberschreitende Szenarien den umfassenden und effektiven Rechtsrat, der gerade für weltweit agierende Unternehmensgruppen notwendig ist.

News & Insights

Blurred image of a fast moving train

News: 20 OCTOBER 2021

Allen & Overy berät Bridgepoint beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der PTV Group von der Porsche SE

Allen & Overy hat die Private-Equity-Gesellschaft Bridgepoint beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der PTV Group (PTV), einem weltweit führenden Softwareunternehmen für Verkehrssimulation und…

Lesen Sie mehr
Close up of an LCD circuit board

News: 15 OCTOBER 2021

Allen & Overy berät OEP-Portfoliogesellschaft VASS aus Spanien bei Fusion mit deutscher IT-Beratung Ecenta AG

Allen & Overy hat VASS Consultoría de Sistemas S.L., mit Hauptsitz in Madrid und Portfoliounternehmen des US-Private-Equity-Investors One Equity Partners (OEP), bei dessen Zusammenschluss mit der…

Lesen Sie mehr

Publications: 12 OCTOBER 2021

Nicht zu wenig, nicht zu viel

Die Vergütung von Betriebsräten ist ein Thema, das immer wieder die Gerichte beschäftigt. Nach welchen rechtlichen Grundlagen wird eigentlich das Arbeitsentgelt freigestellter Betriebsratsmitglieder…

Lesen Sie mehr
chart and graph on a large blue screen

Publications: 07 OCTOBER 2021

Employmenttalk: Arbeitsrecht bei M&A-Transaktionen

In dieser Ausgabe unseres #Employmenttalk diskutieren wir über arbeitsrechtliche Aspekte bei M&A-Transaktionen.

Lesen Sie mehr

Newsletter

Newspapers

Praxiswissen Arbeitsrecht

In unserem Newsletter "Praxiswissen Arbeitsrecht" informieren wir Sie regelmäßig zu ausgewählten Schwerpunktthemen, kommentieren aktuelle Rechtsprechung und liefern in der Rubrik "Richtig umgesetzt" Musterklauseln, Checklisten und weitere Handlungsempfehlungen für die betriebliche Praxis. Hier gelangen Sie zu aktuellen Ausgaben sowie zum Archiv des Newsletters.