Skip to content
Life Sciences sector hero image
Life Sciences sector hero image

Life Sciences - Gesundheitswesen

Der Markt der Gesundheitsindustrie zählt zu den Wachstumstreibern unserer Gesellschaft. Der hohe Grad der Globalisierung der pharmazeutischen Industrie, eine zunehmend alternde Bevölkerung, die Digitalisierung der medizinischen Versorgung und neue revolutionäre Technologien wie die Genschere sind nur einige Beispiele für die Herausforderungen, denen sich die Life Science Industrie stellen muss. Dies bedeutet für die zukünftige Life Science Industrie immer komplexere Anforderungen. Gleichzeitig unterliegt die Branche erhöhten regulatorischen Vorgaben, ständigen Reformen und immer größerem Kostendruck.

Die Allen & Overy Life Sciences Gruppe in Deutschland berät seit Jahren sehr erfolgreich praxisübergreifend zu allen Aspekten entlang Ihrer Geschäftsabläufe.

Durch die enge Vernetzung in unserer Global Life Sciences Group kann Ihr Unternehmen außerdem auf ein großes internationales Netzwerk aus führenden Experten zurückgreifen.

Unsere Unterstützung entlang Ihrer Geschäftsabläufe

Geschäftsbetrieb finanzieren

Geschäftsbetrieb finanzieren

Wir unterstützen Sie bei der Finanzierung Ihres Geschäftsbetriebes. Insbesondere in folgenden Beratungsschwerpunkten kann Allen & Overy auf langjährige Erfahrung zurückblicken:

Unsere Beratungsschwerpunkte
  • Börsengänge
  • Kapitalerhöhungen
  • Venture Capital Investitionen
  • Emissionen
Unsere Expertise
  • Bayer AG bei der Finanzierung in Höhe von USD57 Mrd. für die geplante Übernahme des U.S. amerikanischen Agrarchemieunternehmens Monsanto.
  • Merck bei der Emission zweier Hybridanleihen im Gesamt-volumen von EUR1,5 Mrd.
  • Das Bankenkonsortium beim Börsengang der Shop Apotheke Europe NV.
  • Grünenthal Pharma GmbH & Co. KG im Zusammenhang mit einer revolvierenden Konsortialkreditfazilität in Höhe von EUR500 Mio.
  • STADA Arzneimittel AG bei der Aufnahme von neuen Schuldscheindarlehen in Höhe von EUR350 Mio.
  • Asklepios Kliniken GmbH bzgl. eines Schuldscheindarlehens mit einem Emissionsvolumen in Höhe von EUR580 Mio.
Geschäftsabläufe sichern & (weiter)entwickeln

Geschäftsabläufe sichern & (weiter)entwickeln

Die Marktbedingungen sind von Fusionen, Kooperationen und Übernahmen geprägt, die insbesondere durch die zunehmend hohen Investitionen und Risiken in der Entwicklung neuer Medikamente getrieben sind. Als Antwort auf die Digitalisierung der medizinischen Versorgung sind neue Kompetenzen erforderlich, die neue Partner oder neue Geschäftsbereiche verlangen.

Unsere Beratungsschwerpunkte
  • Zusammenschlüsse
  • Übernahmen
  • Kooperationen
  • Forschung & Entwicklung
  • Supply Chain Management
  • Restrukturierungen
Unsere Expertise
  • Die beiden Weltmarktführer im Orthopädiebereich bei ihrem Zusammenschluss. Die Beratung umfasst ganz Europa und Asien.
  • Sartorius Stedim Biotech bei der öffentlichen Übernahme der TAP Biosystems Group.
  • Einen DAX-Konzern bei der Veräußerung des weltweiten Geschäftsbereichs für Agrarchemie.
  • Einen globalen Healthcare-Konzern bei einer grenzüberschreitenden Restrukturierung auf höchster Führungsebene.
  • Die Banken des Steering Committees der Merckle-Gruppe mit Finanzverbindlichkeiten in Höhe von ca. EUR8,3 Mrd. Eine der größten Restrukturierungen in Deutschland mit mehr als 100.000 betroffenen Arbeitsplätzen.
Konflikte lösen

Konflikte lösen

Konflikte verursachen oft hohe Kosten und binden Ressourcen. Wir unterstützen Sie im Management von Streitigkeiten außerhalb und innerhalb Ihres Unternehmens. Unsere Litigation-Abteilung steht für erfolgreiche und langjährige Erfahrung im Bereich Konfliktlösungsmöglichkeiten von führenden Unternehmen auf nationaler und internationaler Ebene. Wir entwickeln zusammen mit Ihnen Strategien zur schnellen und effizienten Problemlösung und setzen diese erfolgreich um. 

Unsere Beratungsschwerpunkte
  • Patentstreitigkeiten
  • Interessenausgleich/ Sozialplan
  • Regulatorische Streitigkeiten
  • Lizenzauseinandersetzungen
Unsere Expertise
  • Pfizer in patentrechtlichen und regulatorischen Verfahren über ein Second Medical Use Patent.
  • Bayer Intellectual Property GmbH in einer patentrechtlichen Auseinandersetzung gegen ein Generikaunternehmen über ein veterinäres Medikament.
  • Helios Kliniken GmbH bei der Beratung zahlreicher Kliniken bei der Verhandlung neuer Betriebsvereinbarungen zu Dienstplangrundsätzen; Entwicklung neuer Konzepte zur Sicherstellung der Pflegebereitschaft ohne Erhöhung des Headcounts.
  • IMS Health bei Verhandlungen mit dem Betriebsrat über Interessenausgleich und Sozialplan.
  • Ein multinationales Pharmaunternehmen bei der Einführung eines neuen Systems der betrieblichen Altersversorgung und Ablösung diverser alter Systeme.
Risiken vermeiden & Reputation schützen

Risiken vermeiden & Reputation schützen

Risiken treten insbesondere immer dann auf, wenn neue Technologien das Geschäft beschleunigen. Das bedeutet oftmals neue Systeme und Prozesse. Aber auch neue Produkte oder neue Kunden können Risiken hervorrufen. Die für die Gesundheitsvorsorge zuständigen Behörden sind international vernetzt und reagieren auf neu erkannte Risiken sofort. Die Anforderungen an die Compliance sind vielfältig und erfordern ein professionelles Risikomanagement. Das Unternehmen muss sich auf alle Risikosituationen einstellen und rasch handeln. Die Verflechtung der Märkte durch die zunehmende Globalisierung und die modernen Kommunikationswege über soziale Medien erhöhen nicht nur die Unsicherheit, sondern auch die Notwendigkeit, schnell und professionell zu reagieren.

Insbesondere das Thema Cybersecurity ist in den Unternehmen noch nicht gänzlich angekommen. Die meisten Unternehmen reagieren erst, wenn es einen Vorfall gibt. Gemeinsam mit Hering Schuppener haben wir ein integriertes Beratungsprodukt geschaffen, indem Sie Rechts- und Kommunikationsberatung zu Cyber Attacken aus einer Hand erhalten. Lassen Sie sich von uns unterstützen bei der Erstellung von strategischen und rechtlichen Kommunikationsplänen im Falle der unvermeidlichen Cyber Attacke.

Unsere Beratungsschwerpunkte
  • Software- und Markenlizenzen
  • Regulatorische Verfahren
  • IT-Sicherheit
  • Cybersecurity
  • Compliance
  • Produktsicherheit
  • Steuern
Unsere Expertise
  • Einen globalen Hersteller und Serviceanbieter im Bereich Healthcare zu Software- und Markenlizenz sowie Vertriebspartnerschaft im Bereich Unternehmenssoftware für Kliniken.
  • Ein führendes internationales Biotechnologie-Unternehmen in einem Verfahren vor dem Landgericht München I gegen eine deutsche Universität in Bezug auf eine Lizenzvereinbarung.
  • Ein weltweit tätiges Pharma- und Konsumgüterunternehmen in einem grenzüberschreitenden Datenschutz-Gutachten, zur Erkennung und Durchführung erforderlicher Compliance-Maßnahmen, zur Einführung eines neuen internen Cyberschutz Systems.
  • Ein amerikanischer Hersteller und Lieferant von Halbleitern bei der Produkthaftung und regulatorischen Fragestellungen in Bezug auf die Lieferung von Chipkomponenten für Infusionspumpen.

News & Insights

extraction of liquid from scientific funnel

News: 24 OCTOBER 2019

Allen & Overy berät Sartorius bei der Finanzierung der geplanten Übernahme von Teilen des Life-Science-Portfolios von Danaher

Allen & Overy hat die Sartorius AG (Sartorius), führender Partner der biopharmazeutischen Industrie und Forschung mit Sitz in Göttingen, bei der Finanzierung ihrer geplanten Übernahme von Teilen des Life-Science-Portfolios der Danaher Corporation, Washington, D.C. (Danaher), beraten.

Lesen Sie mehr

Life Sciences Hub

LS blog

Legal and regulatory developments in the Life Sciences sector.

Das könnte Sie noch interessieren