Skip to content
financial services regulatory
financial services regulatory

Aufsichtsrecht

Das regulatorische Umfeld ist geprägt durch eine äußerst hohe Regulierungsdichte bei gleichzeitig hoher Dynamik. Gleichzeitig steigt der Kostendruck. Angesichts dessen erfordert effiziente Beratung einen hohen Grad an Spezialisierung, Erfahrung und ein effektives Knowledge Management.

Als eine der größten Aufsichtsrechtspraxen in Deutschland, gestützt auf ein exzellentes und dichtes Netzwerk in Europa und der Welt und marktführende Online-Wissensmanagementsysteme, sind wir hier Ihr idealer Ansprechpartner für alle Fragestellungen des deutschen und europäischen Aufsichtsrechts. Zudem agiert das Team dabei auch als zentraler Ansprechpartner bei spezifischen Fragen zur Eurozone etabliert und berät bei mehreren Transaktionen außerhalb Deutschlands zu spezifischen Fragen des Umgangs mit der EZB.

Unser Team profitiert zudem von einem hervorragenden Zugang zu den Aufsichtsbehörden.

Darüber hinaus sind wir führend bei der Unterstützung unserer Mandanten durch Know-How Angebote, insbesondere durch unsere digitale RegGateway-Lösung, die Sie unter anderem beim Horizon Scanning und durch Lesefassungen bei der Arbeit mit neuen Rechtsanforderungen unterstützt. Auch haben wir eine eigene Online-Lösung für Ihr Compliance-Management entwickelt – sprechen Sie uns hierzu gerne an!

Im Einzelnen umfasst unser Beratungsspektrum insbesondere:

  • Beratung zu allen Bereichen des europäischen und deutschen Bank- und Wertpapieraufsichtsrechts, insbesondere KWG / CRR, WpHG / MiFID II, IFD / IFR
  • Hilfe bei Geldwäsche-Compliance und allgemeiner Compliance
  • Beratung zum europäischen und deutschen Investmentrecht bzw. Kapitalanlagerecht
  • Beratung zu Stimmrechtsmitteilungen und Fragen des Marktmissbrauchs
  • Beratung im Bereich Payments, insbesondere zu Fragen des ZAG / PSD
  • Trainings für Geschäftsleiter und Aufsichtsräte in Bezug auf die branchenspezifischen Anforderungen
  • Begleitung von Transaktionen und Restrukturierungen im Finanzbereich und Durchführung der relevanten Anzeigeverfahren (insbesondere auch im Rahmen des Inhaberkontrollverfahrens)
  • Unterstützung bei der Beantragung von Lizenzen für regulierte Unternehmen, einschließlich der Inkorporation neuer Einheiten
  • Betreuung von streitigen und nicht-streitigen Verfahren gegenüber dem Regulator, einschließlich der Europäischen Zentralbank
  • Unterstützung bei Abstimmungen mit dem Regulator, auch unter strategischen Gesichtspunkten
  • Hilfe bei marktinfrastrukturbezogenen Fragen (EMIR, CSDR, Benchmark-Verordnung, Credit Rating Agency-Verordnung)
  • Unterstützung bei internen Untersuchungen (Internal Investigations)
  • Fragen zur Sanierung und Abwicklung
  • Beratung zu den branchenspezifischen Vorgaben bei Auslagerungen und Anpassung / Erstellung entsprechender Dokumentation

Modulare Know-how Services

Seit Jahren nimmt die Komplexität des Aufsichtsrechts zu. Dies bietet Chancen, stellt aber Finanzdienstleister wie auch Kanzleien vor große Herausforderungen. Als eine der weltweit und in Deutschland größten Kanzleien haben wir es uns zum Ziel gesetzt, die für uns selbst entwickelten Instrumente zur Qualitätssicherung auch unseren Mandanten zugänglich zu machen. Wir stellen unseren Mandanten dabei ein modulares Angebot zur Verfügung, das Sie auf verschiedene Weise unterstützen soll: durch ein speziell entwickeltes Online-Angebot, unsere RegGateway, unsere auf klassischen Präsenzveranstaltungen basierende RegAcademy und unsere Briefings, die aus regelmäßigen Newslettern und anlassbezogenen Updates bestehen.

Sofern Sie Interesse an unseren modularen Know-how Services haben, kontaktieren Sie uns bitte gerne.

Newsletter

Newsletter

In unseren Newslettern informieren wir sie monatlich zu neuen aufsichtsrechtlich relevanten Entwicklungen.

Unser Newsletter Regulatory Monitoring stellt Entwicklungen des letzten Monats für ein breites Themenspektrum im deutschen und europäischen Aufsichtsrecht auf Englisch dar. Hier gelangen sie zur aktuellen Ausgabe >>. 

Unser Payments & FinTech Newsletter beleuchtet aktuelle Themen im Zahlungsdienste- und FinTech-Bereich auf deutscher und EU-Ebene. Hier gelangen sie zur aktuellen Ausgabe >>.

Wenn Sie unsere Newsletter regelmäßig erhalten möchten, freuen wir uns über Ihre Nachricht und Ihr Interesse.

Anmelden
RegAcademy

RegAcademy

Unsere RegAcademy besteht aus zwei Modulen: 

Zum einen aus den regelmäßig stattfindenden Regulatory Breakfast Briefings, in denen wir neue Entwicklungen besprechen, die für Banken interessant sind, und zum anderen aus dem Grundlagenkurs Aufsichtsrecht, in dem wir einmal im Jahr einen Überblick über das Aufsichtsrecht bieten.

Event-Einladungen abonnieren
RegGateway

RegGateway

Mit unserem RegGateway haben wir eine im deutschen Markt einzigartige Onlineplattform für das Aufsichtsrecht geschaffen. Sie soll Ihnen als die zentrale Anlaufstelle für Fragen des Aufsichtsrechts dienen. Das Tool umfasst u.a. Lösungen für das Monitoring neuer aufsichtsrechtlicher Vorschriften (horizon scanning), automatisierte Lesefassungen für Gesetzesänderungen, eine Sammlung des gesamten Aufsichtsrechts mit der Möglichkeit, institutsspezifische Sammlung zu erstellen und zu kommentieren, aber auch ein Angebot zur MaRisk Compliance mit Blick auf die Implementierung relevanter Vorschriften (AT 4.4.2 MaRisk).

Sprechen Sie uns für weitere Informationen gerne persönlich an.

RegGateway

Weitere Ressourcen (Englisch)

Europe flags

ECB Monitoring Centre


Allen & Overy's ‘ECB Monitoring Centre’ in Frankfurt focuses on ECB supervisory matters under the Single Supervisory Mechanism (SSM).

Visit ECB Monitoring Centre
ECB Blog

Blog: ECB in focus


ECB in focus is our blog dedicated to the banking supervisory activities of the European Central Bank (ECB). We report on key developments in European banking regulation led by the ECB as part of the Single Supervisory Mechanism.

Visit blog

News and insights

two people pointing at a laptop screen

Publications: 01 February 2024

Regulatory Monitoring

In unserem Regulatory Monitoring-Newsletter informieren wir Sie monatlich über praxisrelevante Entwicklungen im deutschen und europäischen Aufsichtsrecht.

Lesen Sie mehr
close up view of modern office building front

News: 01 February 2024

Allen & Overy berät J.P. Morgan SE als Sole Physical Bookrunner bei der Term Loan B Erstplatzierung der Schön Klinik SE

Allen & Overy hat J.P. Morgan SE als Sole Physical Bookrunner bei der Erstplatzierung eines Term Loan B in Höhe von 350 Millionen Euro für die Schön Klinik SE beraten.

Lesen Sie mehr
Windräder vor Sonnenuntergang

News: 19 January 2024

Allen & Overy berät Aukera bei EUR 450 Mio. Finanzierung mit EIG

Allen & Overy hat Aukera BV (Aukera), einen in Belgien ansässigen paneuropäischen Entwickler erneuerbarer Energien und unabhängigen Stromerzeuger (independent power producer – IPP) im Mehrheitsbesitz…

Lesen Sie mehr
glass staircase

News: 11 January 2024

Allen & Overy berät Gallagher beim Erwerb von Köberich Financial Lines

Allen & Overy hat das US-Unternehmen Arthur J. Gallagher & Co (Gallagher) beim Erwerb der Köberich Financial Lines GmbH & Co. KG (Köberich Financial Lines) beraten. Zu den Bedingungen der Transaktion…

Lesen Sie mehr

RegGateway

RegGateway

Regulatory Law goes digital

Die Komplexität des Finanzaufsichtsrechts reduzieren, den Überblick behalten – das geht! Mit RegGateway, das wir zusammen mit Lexemo entwickelt haben. Es schafft eine intuitive 360°-Compliance-Lösung, vom Horizon Scanning bis hin zur operationellen Umsetzung in den Fachbereichen – ein einzigartiger Service für unsere Mandanten, der ihnen Zeit für andere Aufgaben verschafft. Regulatorische Compliance war noch nie so einfach!

Das sagen andere über uns