Skip to content
automotive
automotive

Automobilindustrie

Ein moderner Lebensstil ist ohne verschiedene Transportmöglichkeiten für Menschen oder Güter nicht denkbar – Mobilität ist die physische Brücke zur Globalisierung.

Gleichzeitig befindet sich die Automobilindustrie aktuell im größten Umbruch seit der Erfindung und Massenproduktion des Automobils vor mehr als hundert Jahren. Damit einher gehen Themen wie die Entwicklung neuer Antriebstechnologien weg vom Verbrennungsmotor hin zu alternativen Antriebskonzepten wie batterieelektrischen Fahrzeugen, neue Marktteilnehmer mit neuen Technologien, die Zukunft des autonomen Fahrens und sogar Verschiebungen der globalen wirtschaftlichen Kräfteverhältnisse.

Unsere globale Automobilpraxis ist branchenweit für OEMs und Zulieferer tätig. Die Praxisgruppe berät Mandanten grenzüberschreitend und deckt dabei das gesamte Spektrum der Rechtsberatung in den Bereichen M&A, Datenschutz, geistiges Eigentum, Handelstransaktionen (einschließlich Lizenzierungen und Kooperationen), Kapitalmärkte und Finanzen, Aufsichtsrecht, Steueraspekte, Streitbeilegung, Arbeitsrecht sowie Kartellrecht ab.

Veränderungen der Automobillandschaft - welche Trends wir beobachten

Elektromobilität

Über alle Fahrzeugklassen hinweg, darunter neben dem herkömmlichen Verbrennungsmotor (ICE) Elektrofahrzeuge vom Mild-Hybrid bis hin zu Fahrzeugen mit Antrieb per Batterie (EVx), Flüssiggas (LPG) sowie Brennstoffzelle (FCEV), werden erhebliche Auswirkungen aufgrund behördlicher Vorschriften und geänderten Verbraucherpräferenzen erwartet.

Konnektivität und Digitalisierung

Vernetzte Autos, also Fahrzeuge mit Internetzugang, können Daten über das jeweilige Fahrzeug sowie den Fahrer erheben. Mit zunehmender Nutzung vernetzter Autos wird das Volumen der von Fahrzeugen gesammelten Daten exponentiell ansteigen. Dies bietet Unternehmen im Ökosystem der Automobilindustrie die Möglichkeit, Daten zu monetarisieren.

Autonomes Fahren und Automatisierung

Fahrzeuge werden imstande sein, ihre Umgebung zu erfassen und mit nur wenig oder sogar ganz ohne menschliches Eingreifen im Straßenverkehr unterwegs zu sein. Auch wenn es noch einige Jahre dauern kann, bis wir fahrerlose Autos in unseren Städten sehen, wird bereits an neuen, aktiven Sicherheitskonzepten gearbeitet, die sowohl für die Automobilhersteller als auch für ihre Zulieferer eine wichtige Geschäftsmöglichkeit darstellen.

Mobilität als Dienstleistung

Bei Privatfahrzeugen lässt sich eine Verlagerung hin zu als Dienstleistung genutzten Mobilitätslösungen beobachten. Neue und innovative Marktteilnehmer treten in das Ökosystem der Automobilindustrie ein und stehen dort im Wettbewerb mit den herkömmlichen, etablierten Automobilherstellern und zulieferern.

News & Insights

Schaeffler green bond

News: 30 APRIL 2020

Schaeffler begibt mit Allen & Overy erstmals grünen Schuldschein

Allen & Overy LLP hat die Schaeffler AG bei ihrem Debüt am Schuldscheinmarkt beraten.

Lesen Sie mehr
Halbleiter

News: 01 OCTOBER 2019

Beratung der Elmos Semiconductor Aktiengesellschaft beim Verkauf von Silicon Microstructures Inc. im Bieterverfahren

Allen & Overy hat die Elmos Semiconductor Aktiengesellschaft bei ihrem Verkauf der Silicon Microstructures Inc., Milpitas, California, („SMI“) an die Measurement Specialties Inc., Berwyn,…

Lesen Sie mehr

News: 21 JUNE 2019

Allen & Overy berät Volkswagen AG bei einem Darlehen mit Wandelrecht in Höhe von € 400 Mio. an Northvolt AB

Die Volkswagen AG hat mit Northvolt AB, einem schwedischen Lithium-Ionen-Batteriehersteller, im Zusammenhang mit ihrer Beteiligung an dem Unternehmen einen Darlehensvertrag mit Wandelrecht in Höhe von…

Lesen Sie mehr

News: 18 APRIL 2019

Meilenstein für europaweite Stromtankstellen – Allen & Overy berät IONITY bei zwei bilateralen Finanzierungen i.H.v. insgesamt 40 Mio. Euro

​Die Münchener IONITY GmbH & Co. KG, ein Joint-Venture der Automobilhersteller BMW Group, Daimler AG, Ford Motor Company und des Volkswagen Konzerns (mit Audi und Porsche), hat sich umfassend von…

Lesen Sie mehr

Download our brochure

automotive practice brochure

Our global automotive practice

There are four automotive specific trends. All these trends will have long-term consequences for the entire automotive industry, including the entire life cycle of a car as well as the infrastructure. A new market environment arises with many new players resulting in that market positions that were not challenged before will be challenged now. Learn more about our automotive capabilities, our expertise and how we can support you.

Connected cars and autonomous vehicles

connected cars

According to research by IHS Automotive, the number of cars connected to the internet worldwide will grow more than six fold to 152 million in 2020 from 23m in 2013. 

IHS also predicts that there will be 21m autonomous vehicles on the world’s roads by 2035. PWC suggests that 90% of the innovation and new features in cars are driven by the use of electronics.