Skip to content
Corporate and M&A practice
Corporate and M&A practice

Gesellschaftsrecht und M&A

Fachübergreifend bei komplexen Fragestellungen

Unsere Mandanten vertrauen uns bei einer Vielzahl komplexer Transaktionen mit innovativen Strukturen und bauen dabei vor allem auf unsere fachbereichs- und jurisdiktionsübergreifende Beratung.

Dank integrierter und eingespielter Teams bieten wir unseren Mandanten einen umfangreichen Service, der weit über den Bereich Mergers and Acquisitions hinausgeht. Er reicht vom klassischen Gesellschaftsrecht über Steuerrecht, Finanzierungen, Arbeitsrecht, Kartellrecht, Kapitalmarktrecht, Prozessrecht, Öffentliches Recht bis hin zum Gewerblichen Schutzrecht.

Unser Angebot

Aktienrechtliche Beratung

Aktienrechtliche Beratung

Unser Ziel ist es, umfassende laufende oder projektbezogene Beratung zum deutschen Aktienrecht zu liefern, einschließlich sämtlicher Nebenbereiche wie Kapitalmarktrecht, deutsche Mitbestimmungsgesetze oder die Societas Europaea (SE). Als zuverlässiger Berater einiger der größten Unternehmen Deutschlands, darunter mehrere DAX 30-Konzerne, konnten wir unsere Expertise auf der Grundlage einer etablierten und langjährigen Praxis aufbauen, deren Schwerpunkt vorwiegend auf börsennotierten Gesellschaften liegt. Die verschiedenen Aspekte, zu denen unser Team für deutsches Aktienrecht berät, umfassen u. a.:

  • Vorstandsberatung bei Fragen der Unternehmensführung, Pflichten der Geschäftsführer, Risikomanagement und Berichterstattung
  • Beratung zur Vergütung von Führungskräften, z. B. im Hinblick auf das Gesetz zur Angemessenheit der Vorstandsvergütung (VorstAG) oder Aktienoptionspläne
  • Jahreshauptversammlungen und außerordentliche Hauptversammlungen
  • Unternehmensrestrukturierungen, wie Fusionen, Spin-Offs etc.
  • Squeeze-Outs
  • gesellschaftsrechtliche Beratung im Zusammenhang mit M&A-Transaktionen
  • gesellschaftsrechtliche Prozessführung, z. B. Verfahren hinsichtlich Anfechtungsklagen gegen Hauptversammlungsbeschlüsse oder Spruchverfahren
Gesellschaftsrechtliche Beratung

Gesellschaftsrechtliche Beratung

Unser Gesellschaftsrechtsteam berät umfassend im GmbH-, Aktien- und Konzernrecht, Mitbestimmungs-, Umwandlungs- und Übernahmerecht sowie zum Kapitalmarktrecht (Börsenrecht, Wertpapierhandelsrecht, Insiderrecht und Ad-hoc-Publizität).

Zu unseren Mandanten zählen namhafte börsennotierte Aktiengesellschaften, darunter zahlreiche DAX- und MDAX-Unternehmen, die wir u.a. bei der Durchführung von Publikumshauptversammlungen, bei Kapitalmaßnahmen, konzerninternen Umstrukturierungen und Integrationsmaßnahmen sowie in Fragen der Corporate Governance und Compliance beraten.

Mergers & Acquisitions

Mergers & Acquisitions

Unser deutsches M&A-Team berät Industrieunternehmen, Finanzinstitute, Versicherungen sowie gemeinnützige Organisationen bei sämtlichen Aspekten nationaler und grenzüberschreitender M&A-Transaktionen, Joint Ventures, öffentlicher Übernahmen, Restrukturierungen, Management und Leveraged Buy-outs und damit verbundenen Fragen des Kapitalmarktrechts, einschließlich aufsichtsrechtlicher und steuerlicher Fragen.

Wir unterstützen Käufer und Verkäufer in allen Transaktionsphasen – von der Erstellung und Abgabe eines Angebots über die Verhandlung bis hin zur Unterzeichnung und zum Abschluss. Wir sind dafür bekannt, die komplexesten Fragestellungen auf den Punkt zu bringen, die richtige Strategie und Transaktionsstruktur zu erarbeiten und das vorhandene Risiko zu minimieren. Unser Anwaltsteam verfolgt weltweit einen gemeinsamen Ansatz, was uns die effektive Betreuung grenzüberschreitender Transaktionen ermöglicht.

News & Insights

Covid-19

Publications: 26 MARCH 2020

Covid-19 Coronavirus: Änderung des Infektionsschutzgesetzes des Bundes

Nachdem die bayerische Staatsregierung bereits letzte Woche Pläne verlauten ließ, ein bayerisches Infektionsschutzgesetz zu erlassen, das ausreichende Grundlagen schaffen sollte, um im Notfall die Aufrechterhaltung des Gesundheitssystems sicherzustellen und dessen Handlungsfähigkeit kurzfristig erhöhen zu können, plante auch die Bundesregierung, das bereits bestehende Infektionsschutzgesetz (auf Bundesebene) zu ändern. Der Entwurf eines Gesetzes zum „Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ wurde am Mittwoch vom Bundestag beschlossen, es soll noch in dieser Woche vom Bundesrat beraten und dann ggf. noch im Laufe dieser, jedenfalls aber Anfang der kommenden Woche in Kraft treten.

Lesen Sie mehr
IT image

News: 25 MARCH 2020

Allen & Overy berät One Equity Partners beim Erwerb des IT-Spezialisten MCL

Allen & Overy hat One Equity Partners (OEP), eine auf mittelständische Unternehmen spezialisierte Private-Equity-Gesellschaft, beim Kauf des Böblinger IT-Resellers und Dienstleisters MCL Beteiligungs GmbH (MCL) beraten.

Lesen Sie mehr
Covid-19

Publications: 23 MARCH 2020

Covid-19 Coronavirus: Zugang zu Fremd- und Eigenkapital in der Corona-Krise

Grundlegende Neuerungen für Sanierungs- und Gesellschafterdarlehen

Lesen Sie mehr
Covid-19

Publications: 23 MARCH 2020

Covid-19 Coronavirus: Vorübergehende Aussetzung der Insolvenzantragspflicht

Nachdem die Bundesregierung am 16. März 2020 angekündigt hatte, für die von Covid-19 betroffenen Unternehmen die Insolvenzantragspflicht bis zum 30. September 2020 zeitweilig aussetzen zu wollen, nimmt diese Ankündigung nunmehr durch das Covid-19-Insolvenzaussetzungsgesetz – COVInsAG – Gestalt an.

Lesen Sie mehr

Das sagen andere über uns