Skip to content

Dr. Jan-Hendrik Bode

Counsel

Frankfurt am Main

Jan-Hendrik Bode
Dr. Jan-Hendrik Bode

Counsel

Frankfurt am Main

Dr. Jan-Hendrik Bode berät Darlehensnehmer/Sponsoren, Banken und Alternative Lenders insbesondere bei Transaktionen im Bereich Leveraged Finance und Project Finance.

Dr. Jan-Hendrik Bode berät bei einer Vielzahl von Finanzierungsprodukten, insb. in den Bereichen Leveraged Finance, Akquisitionsfinanzierungen und Unitranche Finanzierungen ebenso wie bei Projektfinanzierungen.

Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Beratung von (Finanzierungs-)Transaktionen im Energie- und Infrastruktursektor. Zudem verfügt Dr. Bode über in-house Erfahrung aus seiner Tätigkeit im Bereich Strukturierte Finanzierung in einer führenden deutschen Bank.

Aktuelles

some rows of solar panels on a meadow from above

News: 27 December 2022

Allen & Overy berät ILOS Projects bei 500-Millionen-Euro-Finanzierung von EIG

Allen & Overy hat das Karlsruher Unternehmen ILOS Projects GmbH, einen paneuropäischen unabhängigen Stromerzeuger (Independent Power Producer), bei einer strukturierten Finanzierung in Form einer…

Lesen Sie mehr

News: 11 November 2022

Vantage Towers: Allen & Overy berät Bankenkonsortium des erfolgreichen Bietergespanns unter Führung von GIP und KKR

Lesen Sie mehr

News: 04 November 2022

Beratung von Schaeffler bei Finanzierungstransaktion über 2,5 Mrd. Euro

Lesen Sie mehr

News: 10 May 2022

Umfrage: Großunternehmen zeigen sich weitgehend unbeeindruckt von Russland-Konflikt

Lesen Sie mehr

Standort

Frankfurt am Main

Bockenheimer Landstraße 2
60306 Frankfurt am Main

Standort ansehen →

Qualifikationen

Fachlich

Rechtsanwalt, Deutschland, 2010

Akademisch

Dr. iur., Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Deutschland, 2013

Zweites Staatsexamen, 2009

Published work:

  • Wiederholt N., Bode J.-H., Reuter V. (2012) "German Offshore - New Liability Regime", Project Finance International European Report September 2012, page 14-15
  • Wiederholt N., Bode J.-H., Reuter V. (2012) "Rückenwind für den Ausbau der Offshore-Windenergie?", NVwZ 19/2012, page 1207-1212