Skip to content

Allen & Overy begleitet Entstehung der Hamburger Energiewerke

Ansprechpartner
Schaefer Helge
Dr. Helge Schäfer

Partner

Hamburg

Profil ansehen →

Rüdiger Klüber
Dr. Rüdiger Klüber

Counsel

Hamburg

Profil ansehen →

Pressekontakt

Für Presseanfragen zu diesem Thema kontaktieren Sie bitte:

Harald Klett
Harald Klett

Manager PR & Communications

Frankfurt am Main

Profil ansehen →

05 Januar 2022

Allen & Overy hat die Hamburger Gesellschaft für Vermögens- und Beteiligungsmanagement mbH (HGV), die Beteiligungsholding der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH), beim Zusammenschluss der Hamburger Energieunternehmen Wärme Hamburg GmbH und Hamburg Energie GmbH zu den Hamburger Energiewerken GmbH (HEnW) beraten.

Mit der Fusion der beiden kommunalen Energieanbieter, die mit Wirkung zum 1. Januar 2022 vollzogen wurde, erhält die FHH wieder einen städtischen vollintegrierten Energieversorger. Die Fusion geht auf eine Entscheidung der FHH als Eigentümerin der beiden Gesellschaften zurück. Für den neuen Regionalversorger, der künftig Ökostrom- und Wärmelösungen aus einer Hand anbietet, werden rund 850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig sein. Die Vertriebsmarken Hamburg Energie und Wärme Hamburg bleiben auch nach der Fusion erhalten.

Das Team von Allen & Overy stand unter Federführung von Partner Dr. Helge Schäfer und Counsel Dr. Rüdiger Klüber (beide Corporate/M&A) und umfasste zudem die Partner Markulf Behrendt (Arbeitsrecht, alle Hamburg), Dr. Heike Weber (Steuerrecht), Dr. Udo Olgemöller (Öffentliches Recht, beide Frankfurt) und Dr. Jens Matthes (IP, Düsseldorf). Zudem berieten Senior Associate Dr. Thomas Dieker (Steuerrecht, Frankfurt) sowie die Associates Dr. Jan-Benedikt Fischer (Corporate/M&A), Dr. Julia Pacha, Lukas Hoffmann (beide Arbeitsrecht, alle Hamburg) und Anna Kräling (IP, Düsseldorf).

Weitere relevante Expertise