Skip to content

Dr Jan-Benedikt Fischer

Associate

Hamburg

Fischer Jan-Benedikt
Dr Jan-Benedikt Fischer

Associate

Hamburg

Jan-Benedikt Fischer specialises in national and international M&A transactions and advises major German listed companies as well as big non-listed companies on all aspects of German corporate law and corporate compliance, in particular in connection with complex corporate actions such as public takeovers, squeezeouts, mergers, capital measures and listing/delisting issues. Further, 

Jan provides Board Room Advice on all aspects of German stock corporation law.

Expertise

Practices

Corporate and M&A

Office

Hamburg

Allen & Overy LLP
Kehrwieder 12
20457 Hamburg

View office →

Qualifications

Professional

Admitted as German Rechtsanwalt, Germany, 2018 

Academic

Second German Law Degree, 2018

First German Law Degree, 2013

Publications:

  • "Das Recht zur Bestimmung des Sonderprüfers! (zusammen mit Dr. Johannes Rowold), BB 2020, S. 1865-1869
  • "Der Stichtag der umwandlungsrechtlichen Schlussbilanz nach Covid-19-Gesetzgebung", NJW-Spezial 2020, S. 271- 272 
  • "Unabhängigkeit des Aufsichtsrats – Die Empfehlungen des DCGK 2019" (zusammen mit Dr. Daniel Rubner), NZG 2019, 961-967 
  • "Shareholder Activism und Proxy Fights – Herausforderungen und Handlungsmöglichkeiten für betroffene Unternehmen" (zusammen mit Dr. Jonas Wittgens), in: Deutsches Institut für Rechnungslegung und Unternehmensjuristen, Bundesverband der Unternehmensjuristen/CLI Corporate Legal Insights/Allen & Overy (Hrsg.), Praxishandbuch Hauptversammlung 2019, S. 138 ff. 
  • "Haftung der Gesellschafter bei Verschmelzung einer insolvenzreifen GmbH" (zusammen mit Dr. Jonas Wittgens", DB 2019, S. 829-834 
  • „Fristen bei grenzüberschreitender Hinausverschmelzung“ (zusammen mit Moritz Schubert), NJW-Spezial 2019, 79-80 
  • „Zur Geltendmachung der Nichtigkeit des Jahresabschlusses einer GmbH & Co. KG, Anmerkung zu OLG München, Urt. v. 19.07.2018 – 23 U 2737/17 (LG München II)" (zusammen mit Dr. Jonas Wittgens), EWiR 2019, 11-12 
  • „Ausstrahlungswirkungen im Recht – Anforderungen an Compliance und Risikomanagement im Bankaufsichts- und Aktienrecht“ (Dissertation) (besprochen von Lieder/Bialluch, in AG 2018, 454-455), Duncker & Humblot, Berlin 2018
  • „Zur Übertragbarkeit der Frosta-Rechtsprechung auf das kalte Delisting“ – Anmerkung zu OLG Düsseldorf, Beschl. v. 19.11.2015- I-26 W 4/15 (AktE)" (zusammen mit Dr. Jonas Wittgens), EWiR 2016, S. 461-462
  • „Anwendung einer neuen Berechnungsweise zur Unternehmensbewertung (hier: IDW S1 2005) auf vergangenen Bewertungsstichtag – Anmerkung zu BGH, Beschl. v. 29.09.2015 – II ZB 23/14 (OLG Düsseldorf)“ (zusammen mit Dr. Jonas Wittgens), EWiR 2016, S. 163-164
  • „Unterjährige Aufhebung von Unternehmensverträgen mit abhängiger GmbH – Zugleich Besprechung von BGH, Urteil vom 16.06.2015 – II ZR 384/13, DB 2015 S. 1771“ (zusammen mit Dr. Jonas Wittgens), DB 2015, S. 2315-2319
  • „Persönliche Finanzierungsfolgenverantwortung – Zur Sonderbehandlung von Gesellschafterdarlehen bei Übertragung der Gesellschafter-Gläubiger-Stellung“, KSzW 2015, S. 214-222
  • „Erneut: Professionalisierung des Aufsichtsrats – Zu den Änderungen des DCGK 2015“ ((zusammen mit Dr. Daniel Rubner), NZG 2015, S. 782-791
  • „Bemessung der Barabfindung unter rückwirkender Anwendung eines neuen Bewertungsstandards mit wissenschaftlich anerkanntem Erkenntnisfortschritt - Anmerkung zu OLG Frankfurt am Main, Beschl. v. 18. 12. 2014 – 21 W 34/12 (LG Frankfurt/M.)“ (zusammen mit Dr. Jonas Wittgens), EWiR 2015, S. 341-342
  • „Aufsichtsratswahl bei Arbeitnehmerbeteiligung nach Drittelbeteiligungsgesetz“ (zusammen mit Dr. Daniel Rubner), NJW-Spezial 2015, S. 271-272
  • „Bußgeldverfahren und –praxis der BaFin bei Verstößen gegen WpHG-Meldepflichten“ (zusammen mit Dr. Alexander Goertz), Der Konzern 2014, S. 485-493
  • „Umfang der Einlageprüfung bei höherem Ausgabebetrag“ (zusammen mit Dr. Philip Stein), ZIP 2014, S. 1362-1368
  • „Möglichkeiten einer nicht-verhältniswahrenden Spaltung von Kapitalgesellschaften im Lichte des § 128 UmwG“ (zusammen mit Dr. Daniel Rubner), NZG 2014, S. 761-769
  • „Stichtagsregelungen im Verschmelzungsvertrag“ (zusammen mit Dr. Daniel Rubner), NJW-Spezial 2014, S. 271-272
  • „Unabhängigkeit des Aufsichtsrats nach neuem DCGK“ (zusammen mit Dr. Daniel Rubner), NJW-Spezial 2012, S. 399-400