Skip to content

Marco Zingler

Senior Associate

Frankfurt am Main

Zingler Marco
Marco Zingler

Senior Associate

Frankfurt am Main

Marco Zingler ist seit 2011 Rechtsanwalt im Frankfurter Büro von Allen & Overy LLP. Vor seiner Tätigkeit bei Allen & Overy LLP war er mehrere Jahre bei anderen internationalen Anwaltskanzleien sowie im Rahmen eines Secondments bei einer Kapitalanlagegesellschaft in Frankfurt am Main tätig. Vor seinem Studium und Referendariat absolvierte er die Ausbildung zum Diplom-Finanzwirt (FH) in der Finanzverwaltung NRW und war danach dort als Steuerinspektor (z.A.) tätig.

Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der umfassenden nationalen und internationalen Beratung von Banken und Finanzdienstleistungsinstituten sowie von KVGen und Investmentgesellschaften zu kapitalmarkt- und aufsichtsrechtlichen Fragestellungen (einschließlich Compliance). Zusätzlich berät er zur Auflegung, Strukturierung, Verwaltung und des Vertriebs von Finanzprodukten, Hedge-, Private Equity-, Wertpapier- und Immobilienfonds einschließlich Cross Border Aktivitäten (Inbound / Outbound). Er berät auch bei allgemeinen Vertragsgestaltungen und -verhandlungen wie beispielsweise zum ISDA, GMSLA, GMRA, dt. Rahmenvertrag und Vertriebsverträge (jeweils auch für KVGen) sowie zum Kapitalanlegerschutz und führte mehrere forensische Due Diligences bei geschlossenen Fonds durch. Seine berufliche Tätigkeit umfasst insbesondere auch die Implementierung neuer Gesetze und Regulierungen wie UCITS, MiFID/MiFIR und AIFMD.

Darüber hinaus berät Marco Zingler im Bereich des bank- und finanzdienstleistungsbezogenes Transaktionsgeschäft (M&A) sowie zu Restrukturierungen einschließlich der Fragen zum Outsourcing. Seine Beratung erstreckt sich auch auf die Errichtung von Banken, Finanzdienstleistungs­instituten und KVGen sowie zu den entsprechenden Erlaubniserweiterungen. Begleitend berät er zu steuerlichen Fragestellungen im Bereich des Finanzsektors einschließlich des Investmentsteuerrechts.

News & Insights

Covid-19

Publications: 23 MARCH 2020

Covid-19 Coronavirus: Eigenkapitalaufnahme in der Krise – (Rescue) Rights Issues und Alternativen für kapitalmarktorientierte Unternehmen

Die Corona-Krise wird bei zahlreichen Unternehmen zu zusätzlichem Eigenkapitalbedarf führen. Für börsennotierte Unternehmen stellt sich angesichts des breiten Aktionärskreises sowie der aktien- und prospektrechtlichen Anforderungen die Frage, welches Emissionsvolumen in welchem Zeitrahmen realisierbar ist.

Lesen Sie mehr
coronavirus

Publications: 16 MARCH 2020

Coronavirus: Aktuelle Entwicklungen in Deutschland

Zur Eindämmung des Coronavirus haben Bund und Länder einschneidende Maßnahmen beschlossen. Was gilt derzeit in Deutschland, womit ist in den nächsten Tagen zu rechnen, und welche Maßnahmen ergreift die Bundesregierung zur Unterstützung der Wirtschaft?

Lesen Sie mehr

Publications: 10 MARCH 2020

Das neue Regulierungsregime für Wertpapierfirmen vor dem Praxistest

Gut gemeint, auch gut gemacht? Ausblick auf das neue Aufsichtsregime für Wertpapierfirmen: Wie wirkt sich das Zusammenspiel der neuen EU-Verordnung „Investment Firms Regulation“ (IFR) und der EU-Richtlinie „Investment Firms Directive“ (IFD) auf verschiedene Gruppen von Wertpapierfirmen aus? In dem folgenden Beitrag geben Alexander Behrens und Woldemar Häring Antworten.

Lesen Sie mehr

News: 12 FEBRUARY 2020

Allen & Overy berät die Oesterreichische Kontrollbank bei Anleihe in Höhe von 1,5 Milliarden US-Dollar

Allen & Overy hat die Oesterreichische Kontrollbank rechtlich bei der Emission von 1,5 Milliarden US-Dollar 1,500% Guaranteed Global Notes fällig 2025 beraten. Die Anleihe wird von der Republik Österreich garantiert und zum Handel im regulierten Markt der Luxemburger Börse zugelassen.

Lesen Sie mehr

Expertise

Beratungsschwerpunkte

Capital Markets

Aufsichtsrecht

Standort

Frankfurt am Main

Allen & Overy LLP
Bockenheimer Landstraße 2
60306 Frankfurt am Main

Standort ansehen →

Qualifikationen

Fachlich

Rechtsanwalt, Deutschland, 2005

Akademisch

Diplomjurist, Universität Düsseldorf, Deutschland, 2002

Diplom-Finanzwirt (FH), Fachhochschule für Finanzen Nordkirchen, Deutschland 1997

Veröffentlichungen

Herring/Zingler (2010) „Vertriebsvorschriften für UCITS und Non-UCITS“ in: Investmentrecht; EUROFORUM Verlag

Herring/Zingler (2009) „Darstellung der Vertriebsvorschriften für UCITS und Non-UCITS“ in: Investmentrecht kompakt; EUROFORUM Verlag

Eilers/Zingler (2005) „Steuerliche Strukturierung der Transaktionen“ in: Handbuch Mergers & Acquisitions (Hrsg. Picot)