Skip to content

Allen & Overy berät Bridgepoint und PTV beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an Conundra

Ansprechpartner
Image of Nils Koffka
Dr. Nils Koffka

Partner

Hamburg

Profil ansehen →

Image of Sebastian Remberg
Dr. Sebastian Remberg

Counsel

Hamburg

Profil ansehen →

Image of Wouter Van De Voorde
Wouter Van de Voorde

Partner

Antwerp

Profil ansehen →

Pressekontakt

Für Presseanfragen zu diesem Thema kontaktieren Sie bitte:

Harald Klett
Harald Klett

Manager PR & Communications

Frankfurt am Main

Profil ansehen →

08 Dezember 2022

Allen & Overy berät PTV Group („PTV“), den Weltmarktführer für Mobilitäts- und Logistiksoftware, sowie deren Gesellschafter Bridgepoint und Porsche SE, beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der Conundra B.V., einem belgischen Anbieter von Routenplanungssoftware.

Durch den Zusammenschluss mit Conundra setzt PTV seinen globalen Konsolidierungskurs fort und stärkt sein Logistikangebot weiter, wie das Unternehmen in einer Mitteilung bekannt gab. Die Kombination des hochmodernen SAAS-Produkts von Conundra mit den Softwarelösungen von PTV für die Routenplanung und -optimierung wird neue Möglichkeiten für Innovation und Wachstum eröffnen.

Die Parteien haben vereinbart, über die finanziellen Einzelheiten der Transaktion Stillschweigen zu bewahren.

Ein Team von Allen & Overy hatte Bridgepoint bereits beim Erwerb der Mehrheitsbeteiligung an der PTV von der Porsche SE sowie beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an Econolite durch PTV beraten.

Zum deutschen Team von Allen & Overy gehören Partner Dr. Nils Koffka, Counsel Dr. Sebastian Remberg, Senior Associate Dr. Marcus Mackensen und die Associates Maximilian Steinhoff und Jonas Schuck (alle Hamburg, Private Equity).

Zu Fragen des belgischen Rechts beraten u.a. die Partner Wouter Van de Voorde (Corporate/M&A), Peter van Dyck (IP/IT), Christian Bayart (Arbeitsrecht), Counsel Fee Goossens (Aufsichtsrecht), Senior Associate Bart Franceus (Arbeitsrecht), die Associates Dimas Coetsier (Corporate/M&A), Nathan Rahier (Arbeitsrecht) sowie Trainees Margaux Dejonghe (IP/IT), Jozefien Verbist (Aufsichtsrecht) und Artur Buelens (Corporate/M&A, alle Brüssel/Antwerpen).

Zudem ist ein Team aus dem Amsterdamer Büro der Kanzlei beratend tätig.