Skip to content

Dr. Tino Schneider

Counsel

Frankfurt am Main

TS

Dr. Tino Schneider

Counsel

Frankfurt am Main

Dr. Tino Schneider ist spezialisiert auf kommerzielle Schiedsverfahren und Investitionsschiedsverfahren. Er hat Mandanten weltweit in Schiedsverfahren nach den meisten wichtigen Schiedsverfahrensregeln vertreten. Außerdem berät er Mandanten bei der Durchführung von großen Anlagen- und Maschinenbauprojekten.

Tino Schneiders Beratungspraxis umfasst insbesondere große Bauprojekte, einschließlich Kraftwerke (erneuerbare Energien und Nuklearenergie), Energiespeicherlösungen (Wasserstoff, Batteriespeichersysteme), Transportinfrastruktur und Industrieanlagen. Außerdem vertritt Tino Schneider Mandanten in Rechtsstreitigkeiten im Hinblick auf Gaslieferverträge, Unternehmenstransaktionen, Joint Ventures, Auslandsinvestitionen, Lizenzvereinbarungen bezüglich geistiger Eigentumsrechte sowie Vertriebs- und Handelsvertreterverträge.

Who’s Who Legal führt Tino Schneider seit Jahren als Future Leader in den Bereichen Schiedsverfahren und Anlagenbau sowie als einen der „most highly regarded individuals“ und seit 2024 auch als „Global Elite Thought Leader - Under 45” im Bereich Schiedsverfahren. Tino Schneider wird auch bei Who’s Who Legal Switzerland als einer der führenden Schiedsverfahrensanwälte in der Schweiz geführt, wo er vor seiner Zeit bei Allen & Overy tätig war. Er ist außerdem Vorstandsmitglied der Deutsch-Schweizerischen Juristenvereinigung und war ein Regionalvertreter der DIS40 in der Schweiz.

Marktteilnehmer beschreiben Tino Schneider als “supremely talented lawyer” (Who’s Who Legal 2021), “one of the best construction lawyers of his generation” (Who’s Who Legal 2022) und “a strategic mastermind with outstanding analytical and cross-examination skills” (Who’s Who Legal 2022) und attestieren ihm “unparalleled expertise in construction arbitration” (Who’s Who Legal 2021), “deep technical knowledge, superb strategic thinking and outstanding advocacy skills” und “a very sharp legal mind” (Who’s Who Legal 2022).

Aktuelles

Publications: 15 February 2024

Was bringt das geplante Gesetz zum Schiedsverfahrensrecht für die Praxis?

Das deutsche Schiedsverfahrensrecht soll an die aktuellen Bedürfnisse angepasst und damit insgesamt attraktiver gemacht werden. Zu diesem Zweck hat das Bundesjustizministerium am 1. Februar 2024 einen…

Lesen Sie mehr Was bringt das geplante Gesetz zum Schiedsverfahrensrecht für die Praxis?

TS

Standort

Frankfurt am Main

Bockenheimer Landstraße 2
60306 Frankfurt am Main

Standort ansehen →

Qualifikationen

Fachlich

Rechtsanwalt, Deutschland, 2012

Attorney-at-law, New York, 2013

Rechtsanwalt, Schweiz, 2020-2024

Akademisch

Dr. iur., Ludwig-Maximilians-Universität München, Deutschland 2014

LL.M., Columbia University Law School, USA, 2012

Zweites Staatsexamen, Freistaat Bayern, Deutschland, 2009

Erstes Staatsexamen, Ludwig-Maximilians-Universität München, Deutschland, 2007