Skip to content

Dr. Tina Gausling

Senior Associate

München

Tina Gausling
Dr. Tina Gausling

Senior Associate

München

Dr. Tina Gausling, LL.M. (Columbia University) ist Rechtsanwältin und Fachanwältin für Informationstechnologierecht. Sie ist als Privacy Professional/Europe (CIPP/E) zertifiziert und berät nationale und internationale Unternehmen zu sämtlichen Rechtsfragen in Datenschutz- und IT-Projekten sowie im E-Commerce und digitalen Marketing.

Ihr besonderer Fokus liegt auf grenzüberschreitenden Fragestellungen im IT- und Datenschutzrecht mit Bezug zu den aktuellen technologischen Entwicklungen der Industrie 4.0, insbesondere in den Bereichen Internet of Things (IoT), Künstliche Intelligenz, Smart Contracts und Blockchain. Dr. Gausling wirkt als Mitglied des European Advisory Board der IAPP (International Association of Privacy Professionals) intensiv an der rechtlichen Weiterentwicklung dieser Themen mit. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer juristischen Beratungspraxis liegt auf internationalen Datentransfers und datenschutzrechtlichen Fragestellungen in globalen Compliance-Projekten, internen Untersuchungen und M&A-Transaktionen. Tina Gausling publiziert regelmäßig in Büchern, Fachzeitschriften und internationalen Journals und tritt als Referentin auf fachspezifischen Konferenzen und in (Inhouse-)Seminaren auf.

Sie studierte an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und promovierte dort als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht zum Thema Vorratsdatenspeicherung. Ihr Referendariat absolvierte sie beim Hanseatischen Oberlandesgericht mit Stationen bei internationalen Wirtschaftskanzleien, dem Norddeutschen Rundfunk sowie der Deutschen Botschaft in Seoul. Vor ihrem Eintritt bei Allen & Overy war sie bereits in führenden internationalen Wirtschaftskanzleien in Berlin und München tätig.

News & Insights

rail freight traffic

News: 11 NOVEMBER 2021

Allen & Overy berät VTG Tanktainer beim Verkauf ihrer Überseeaktivitäten an die Suttons Group

Suttons International Limited und VTG Tanktainer GmbH, eine Tochtergesellschaft der VTG Aktiengesellschaft, haben die Unterzeichnung eines Asset Purchase Agreements bekannt gegeben.

Lesen Sie mehr
abstract cell close up

News: 11 NOVEMBER 2021

Allen & Overy berät Krebsimmuntherapie-Spezialisten iOmx Therapeutics im Rahmen einer Serie-B-Finanzierungsrunde über 65 Millionen Euro

Allen & Overy hat die iOmx Therapeutics AG (iOmx), ein biopharmazeutisches Unternehmen, das Krebsimmuntherapien auf Basis von Immuncheckpoint-Targets der nächsten Generation entwickelt, bei einer…

Lesen Sie mehr
office buildings and blue sky

Publications: 09 NOVEMBER 2021

Umsatzsteuerpflicht für Aufsichtsratsvergütungen

Im Zusammenhang mit der Abrechnung von Vergütungen für Aufsichtsratsmitglieder ergeben sich Änderungen in der umsatzsteuerlichen Handhabung. Diese sind spätestens ab dem 1. Januar 2022…

Lesen Sie mehr
office building

News: 04 NOVEMBER 2021

Allen & Overy berät alstria bei öffentlicher Übernahme durch Brookfield

Abschluss einer umfassenden Investorenvereinbarung zwischen alstria und Brookfield Brookfield wird freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot an die Aktionäre der alstria zu einem Preis von…

Lesen Sie mehr

Standort

München

Allen & Overy LLP
Maximilianstraße 35
80539 München

Standort ansehen →

Qualifikationen

Fachlich

Fachanwältin für Informationstechnologierecht, CIPP/E-zertifiziert

Rechtsanwältin, Deutschland

Akademisch

Master of Law, Columbia University, New York, USA

Dr. iur., Universität Münster, Deutschland

Veröffentlichungen

Bücher und Buchbeiträge (Auswahl)

  • KI und DS-GVO im Spannungsverhältnis, in: Graf Ballestrem, Bär, Gausling, Hack, von Oelf-fen (Hrsg.), Künstliche Intelligenz – Rechtsgrundlagen und Strategien in der Praxis, Springer Gabler, München (erscheint voraussichtlich im September 2020).
  • Datenschutzrechtliche Informationspflichten, in: Kaulartz, Braegelmann, Rechtshandbuch Artificial Intelligence und Machine Learning, C.H. Beck Verlag (in Gemeinschaft mit Vahlen), München 2020, S. 379 ff.
  • Beschäftigtendatenschutz, in: Moos/Schefzig/Arning (Hrsg.), Die neue Datenschutzgrundverordnung, De Gruyter, Berlin/Boston 2018, S. 543 ff. (gemeinsam mit U. Baumgartner)
  • Verdachtsunabhängige Speicherung von Verkehrsdaten auf Vorrat – Zur Umsetzung der Richtlinie 2006/24/EG durch die §§ 113a, 113b TKG, C.H. Beck Verlag, München 2010, 256 S.

Fachzeitschriften (Auswahl)

  • Künstliche Intelligenz im digitalen Marketing: Datenschutzrechtliche Bewertung KI-gestützter Kommunikations-Tools und Profiling-Maßnahmen, ZD 2019, S. 335 ff.
  • Künstliche Intelligenz im Anwendungsbereich der Datenschutz-Grundverordnung, PinG 2019, S. 61 ff.
  • Künstliche Intelligenz und DSGVO, in: Taeger, Rechtsfragen digitaler Transformationen – Gestaltung digitaler Veränderungsprozesse durch Recht, 2018, S. 519 ff.
  • Offenlegung von Daten auf Basis des CLOUD Act – CLOUD Act and DSGVO im Spannungsverhältnis, MMR 2018, S. 578 ff.
  • Datenschutz durch Technikgestaltung und datenschutzfreundliche Voreinstellungen – Was Unternehmen jetzt nach der DSGVO beachten müssen, ZD 2017, S. 308 ff. (gemeinsam mit U. Baumgartner)
  • Die Datenschutz-Grundverordnung greift in Geschäftsmodelle ein, IMMOBILIEN ZEITUNG 21/2017, S.  15. (gemeinsam mit U. Baumgartner)
  • Pseudonymisierung in der DSGVO, Datenschutz PRAXIS 4/2017, S. 16 f. (gemeinsam mit U. Baumgartner)
  • Guidelines oder rechtlich verbindliche Regeln? Orientierungshilfen der Datenschutzbehörden, Datenschutz PRAXIS 1/2017, S. 18 f. (gemeinsam mit U. Baumgartner)
  • Data protection and the right of personality with regard to rating platforms: decisions of the German Federal Supreme Court, in: Journal of Intellectual Property of Law & Practice, July 2016, Vol. 11 No. 1, p. 46 et seq. (gemeinsam mit G. Schmid)
  • Die Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie in Deutschland und Anwendbarkeit auf digitalen Content, in: Taeger, BIG DATA & Co – Neue Herausforderungen für das Informationsrecht, 2014, S. 667 ff.
  • German Federal Supreme Court expands design protection: ‘Birthday Train’, in: Journal of Intellectual Property of Law & Practice, July 2014, Vol. 9 No. 7, p. 549 et seq.
  • Die internationale Dimension des Internet, in: Hoeren/Müller (Hrsg.), Die Entwicklung des Internet- und Multimediarechts im Jahr 2009, MMR-Beilage 06/2009, S. 40 ff.
  • Die internationale Dimension des Internet, in: Hoeren/Müller (Hrsg.), Die Entwicklung des Internet- und Multimediarechts im Jahr 2007, MMR-Beilage 07/2008, S. 43 ff.
  • OLG München: Urheberrechtliche Zulässigkeit eines elektronischen Kopienversanddienstes – Subito, Anm. zu OLG München, Urt. v. 10.05.2007 – 29 U 1638/06, MMR 2007, S. 529 f.

Vorträge (Auswahl)

  • 17. Dezember 2019. Online-Marketing & Recht, BeckAkademie Seminare, Frankfurt
  • Keynote Speaker, KI und DSGVO, Datenforum, Düsseldorf, 26.-27. November 2019
  • Tracking, Social Media, Big Data und KI unter der DSGVO, manager lounge, München, 16. Oktober 2019
  • Apps - Smart und sicher, BeckAkademie Seminare, Frankfurt, 10. Oktober 2019
  • Online-Marketing: Aktuelle Rechtsprechung zu Facebook Custom Audience, Anforderungen an Werbe-Einwilligungen, Künstliche Intelligenz in der Werbung u.a., Datenschutz-Fachtagung 2019, TÜV NORD Akademie, Hamburg und Essen, 27./28. Juni und 21./22. März 2019
  • Online-Marketing & Recht, BeckAkademie Seminare, zuletzt in München, März 2019
  • How to balance Artificial Intelligence and GDPR?, Vortrag auf der ANA/BAA Marketing Law Conference in Chicago, 7.-9. November 2018
  • Künstliche Intelligenz und DSGVO, Vortrag auf der Herbstakademie der Deutschen Stif-tung Recht und Informatik (DSRI), Bochum, abrufbar unter: http://dsrinas.synology.me/herbstakademie/ha18/tina_gausling/tina_gausling.html, 14. September 2018
  • DSGVO und Schiedsgerichtsbarkeit, Vortrag vor der Deutschen Initiative junger Schiedsrechtler (DIS40), München, 24. Juli 2018
  • DSGVO und ePrivacy – Wie die neuen Datenschutzregeln die Branche verändern, Panel-Diskussion auf der d3con in Hamburg, abrufbar unter: https://d3con.de/Speaker/579-dr-tina-gausling/, 11. April 2018
  • FORUM, Winterlehrgang Datenschutzrecht, München, 22. Februar 2018