Skip to content

Peter Hoegen

Senior Counsel

Frankfurt am Main

Peter Hoegen

Senior Counsel

Frankfurt am Main

Peter Hoegen ist seit Mai 2020 Rechtsanwalt und Senior Counsel im Frankfurter Büro von Allen & Overy LLP und hat zuvor als Partner die deutsche Banking- und Restrukturierungspraxis über 10 Jahre geleitet.

Er verfügt über große Erfahrung in den Bereichen allgemeines Bank- und Finanzrecht, nationale und internationale Akquisitionsfinanzierung, Unternehmenskredite sowie Immobilienfinanzierung. Sein Schwerpunkt liegt in der Beratung von internationalen Kreditgebern, Unternehmensgruppen und anderen Stakeholdern in grenzüberschreitenden Restrukturierungs- und Insolvenzverfahren mit komplexen Finanzierungsstrukturen.

Er hat bei bedeutenden nationalen und internationalen Unternehmensrestrukturierungen und Insolvenzverfahren federführend beraten, u.a. bei Kathrein SE, Steinhoff Gruppe, Lino Management B.V., IVG Immobilien AG, Pfleiderer Gruppe, LOEWE, Edscha AG, EganaGoldpfeil, Merckle Gruppe, JOST Gruppe, Monier Gruppe, Schieder und Schefenacker Gruppe. 

Die Restrukturierung von Steinhoff wurde mit dem 2019 CEE Deal of the Year Award in Österreich ausgezeichnet. Die Restrukturierung von Pfleiderer erhielt den PLATOW Recht Award 2013: Bestes Rechtsberatungsprojekt 2012 sowie vom Handelsblatt die Auszeichnung Restrukturierung 2016 – Award für „herausragende Restrukturierungsleistungen“. Die IVG Refinanzierung aus der Insolvenz wurde vom American Lawyer Global Legal Awards 2015 als Global Finance Deal of the Year: Restructuring (Germany) ausgezeichnet. Die Merckle Restrukturierung ist von FT Innovative Lawyers 2010 als Highly Recommended in der Financial Services Category ausgezeichnet worden. Die Schefenacker Restrukturierung wurde bei den IFLR European Awards 2008 als Restructuring Deal of the Year und Restructuring Team of the Year ausgezeichnet und erhielt von FT Innovative Lawyers Report 2008 den Award für Legal Expertise. 

Peter Hoegen ist (Mit)Autor zahlreicher Artikel zu verschiedenen Aspekten des Insolvenzrechts und hat bei einem von der Weltbank veröffentlichten Insolvenzbericht mitgewirkt. Er ist Mitglied der Europagruppe der Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung im Deutschen Anwaltverein (DAV), die sich mit dem europäischem Insolvenzrecht und den jüngsten Entwicklungen in diesem Bereich beschäftigt. Peter Hoegen hält regelmäßig Vorträge und ist Teilnehmer an Panelveranstaltungen, insbesondere zum neuen Restrukturierungsrecht („StaRUG“).

Peter Hoegen wird von zahlreichen Rankings, u.a. JUVE, Chambers, Legal 500, IFLR, und Best Lawyers Handelsblatt als einer der führenden deutschen Anwälte in der Restrukturierung sowie im Bank- und Finanzrecht geführt. "Marktbeherrschend gut" (Wettbewerber) – JUVE Handbuch 2019/2020. "Lawyer of the Year for Restructuring and Insolvency Law" – Best Lawyers 2018 Handelsblatt. "Führender Name" in Banking & Finance sowie in Restructuring & Insolvency – Chambers Global/Europe 2019. 

Aktuelles

Covid-19 coronavirus

Publications: 01 March 2021

Covid-19 Pandemie: Änderung des COVInsAG

Verlängerung der teilweisen Aussetzung der Insolvenzgründe bis 30. April 2021 – **Aktualisierung Februar 2021**

Lesen Sie mehr

Publications: 01 January 2021

Jetzt in Kraft getreten: Das Unternehmensstabilisierungs- und -restrukturierungsgesetz ("StaRUG") – Finaler Gesetzestext und Zusammenfassung auf Deutsch und Englisch

Lesen Sie mehr

News: 07 December 2020

Erlebbare Kunst in Corona-Zeiten

Lesen Sie mehr

Publications: 24 November 2020

Der Entwurf des Unternehmensstabilisierungs- und -restrukturierungsgesetzes ("StaRUG") - Gesetzestext, Zusammenfassung und englische Übersetzung

Lesen Sie mehr

Expertise

Beratungsschwerpunkte

Restrukturierung

Bank- und Finanzrecht

Standort

Frankfurt am Main

Allen & Overy LLP
Bockenheimer Landstraße 2
60306 Frankfurt am Main

Standort ansehen →

Qualifikationen

Fachlich

Rechtsanwalt, Deutschland, 1989

Akademisch

Zweites Staatsexamen, Deutschland, 1988

Erstes Staatsexamen, Rheinische Friedrich-Wilhelms Universität Bonn, Deutschland, 1985

Veröffentlichungen

  • Hoegen P., Die Sanierungsmoderation, NZI-Beilage 2021, 59

  • Hoegen P., Kranz C., Neue Möglichkeiten der Konzernsanierung durch SanInsFoG und StaRUG, NZI 2021, 105

  • Hoegen P., Kranz C., Reforms in selected EU Member States in light of the Directive on preventive restructuring frameworks, INSOL Special Report, Summary Germany, 20200 S. 46-61

  • Hoegen P., Kranz C., Die Auswirkungen des präventiven Restrukturierungsrahmens auf die außergerichtliche Unternehmenssanierung – droht die Bedeutungslosigkeit?, NZI-Beilage, 1/2019, S. 53-56

  • Hoegen P., Wolf A., Kap. F., V. Schutz von neuen Finanzierungen und Zwischenfinanzierungen", in Flöther (Hrsg.), Sanierungsrecht, Einführung zur Richtlinie der Europäischen Kommission über präventive Restrukturierungsrahmen, 2019 S. 183-243

  • Hoegen P., Wolf A., Kap. F., VI. Schutz von Restrukturierungsmaßnahmen, in Flöther (Hrsg.), Sanierungsrecht, Einführung zur Richtlinie der Europäischen Kommission über präventive Restrukturierungsrahmen, 2019, S. 243-271

  • Hoegen P., Kranz C., Kap. F., I. Zusammenhänge im Konzerninsolvenzrecht", in Flöther (Hrsg.), Sanierungsrecht, Einführung zur Richtlinie der Europäischen Kommission über präventive Restrukturierungsrahmen, 2019, S. 291-323

  • Hoegen P., Kranz C., Die Zusammenarbeit der Gläubigerausschüsse, Artikel in NZI-Beilage, 2018, 20

  • Hoegen P., Neue Insolvenzverordnung, FAZ, 20/06/2017

  • Hoegen P., Schutz für Sanierungsfinanzierungen, NZI-Sonderbeilage, 01/2017

  • Hoegen P., Prüfer S., Distressed Mergers and Acquisitions: Prozess, Kaufpreisgestaltung, Begrenzung der Haftungsrisiken in Handbuch Unternehmensrestrukturierung, Springer Verlag, 2017

  • Hoegen P., Das Steering Coommittee als Navigator in der Krise, Platow, 12/06/2013

  • Hoegen P., Konsensualer Königsweg", INDAT-Report 07-2012

  • Hoegen P., Eng verflochten, Jahrbuch 2012 Restrukturierung

  • Hoegen P., Raupach K., Trust Agreements (Treuhandverträge) as Restructuring Tools, 2010,  Artikel in www.executiveview.com

  •  Hoegen P., Das neue Überschuldungskonzept ist ein altes, Börsen-Zeitung, 25/11/2008

  • Hoegen P., Bank- und Finanzrecht - alles andere als langweilig, azur, 11/2006

  • Hoegen P., Appetit auf Übernahmen ist nicht gestillt, Handelsblatt 16/11/2005

  • Hoegen P., The new German Pfandbrief Act, Broschüre von Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands (VÖB) und Allen & Overy LLP

  • Hoegen P., Handbook European Cross Border Insolvency, Sweet & Maxwell, 2004

  • Hoegen P., Mitwirkung bei einem Bericht der Weltbank, Doing Business 2004: Understanding Regulation

  • Hoegen P., Das Qualitätsprofil des Pfandbriefs ist verbessert, Börsenzeitung, 14/04/2004

  • Hoegen P., Germany waits for 'Big Bang' (distressed investing), globalturnaround, 2004

  • Hoegen P., Insolvency-remoteness of voluntary over-collateralisation, memorandum in www.pfandbrief.de - Pfandbrief -Pfandbriefrecht - HBG - Beiträge, 14/11/2003

  • Hoegen P., Senior Subordinate (A/B) Mortgage Structures: An Easy Entry by German Mortgage Banks into the US Real Estate Market, Real Estate Finance, A08/2003

  • Hoegen P., European Insolvency Law Survey: Germany, globalturnaround, 2002