Skip to content

Dorothee Atwell

Partner

Frankfurt am Main

Dorothee Atwell
Dorothee Atwell

Partner

Frankfurt am Main

Dorothee Atwell ist auf die Beratung von Kapitalverwaltungsgesellschaften, institutionelle Investoren, Asset Managern sowie deren offene und geschlossene Fondsvehikel im In- und Ausland spezialisiert.

Sie verfügt über umfangreiche Erfahrungen in allen regulatorischen Aspekten in Bezug auf die Auflage, Strukturierung und Verwaltung von Fonds und Akquisitionen von Anlagegegenständen sowie in der Fonds-Due-Diligence und in der Regulierung von Vermögensverwaltern und institutionellen Anlegern. Ein weiteres Spezialgebiet ist die Strukturierung von Fonds vor dem Hintergrund von Nachhaltigkeitsaspekten. Auf der Asset-Seite ist Dorothee Atwell vor allem auf Immobilien und andere alternative Anlagen fokussiert.

Frau Atwell leitet die deutsche Fondspraxis.

Aktuelles

Publications: 02 April 2024

Regulatory Monitoring

Lesen Sie mehr Regulatory Monitoring

News: 26 April 2023

Allen & Overy Deutschland wächst in 2023 um vier Partnerinnen und Partner

Lesen Sie mehr Allen & Overy Deutschland wächst in 2023 um vier Partnerinnen und Partner

Standort

Frankfurt am Main

Bockenheimer Landstraße 2
60306 Frankfurt am Main

Standort ansehen →

Qualifikationen

Fachlich

Rechtsanwältin (Deutschland), 2019

Attorney-at-Law (New York), 2010

Solicitor (England and Wales), 2012

Akademisch

LL.M., Southern Methodist University, USA, 2009

Podcast

Podcast promo ESG Dorothee Atwell

ESG: Herausforderung für Private Equity und institutionelle Investoren

Die ESG-Regulatorik beschäftigt nicht nur die Finanzinvestoren, sondern auch deren Geldgeber. Vor welchen Herausforderungen die beiden Gruppen stehen – das diskutieren Dorothee Atwell (Allen & Overy) und Maria Rostock in diesem Podcast von What's up Corporate Finance.