Skip to content

Denise Benz

Senior Associate

München

Benz Denise
Denise Benz

Senior Associate

München

Denise Benz vertritt Technologieunternehmen im Zusammenhang mit ihren gewerblichen Schutzrechten, insbesondere in komplexen Patentstreitigkeiten über ein Spektrum an Industrien. Mandanten wenden sich an sie als vertrauenswürdige Beraterin aufgrund ihrer technischen und rechtlichen Expertise und ihrer mandantenorientierten strategischen Vorgehensweise.

Denise berät nationale und internationale Mandanten sowohl im Vorfeld gerichtlicher Auseinandersetzungen als auch in patentrechtlichen Verletzungsverfahren vor allen Patentstreitkammern und in Rechtsbestandsverfahren vor dem Bundespatentgericht (einschließlich Berufungsverfahren vor dem Bundesgerichtshof) und dem Europäischen Patentamt sowie in schiedsgerichtlichen Verfahren. Ihre Expertise umfasst ein breites Spektrum an Brachen und Technologien, darunter Maschinenbau, Telekommunikation und IT, einschließlich Software, Elektronik und Halbleiter. Denise Benz ist regelmäßig mit SEP-Streitigkeiten befasst und ist unter anderem auf die Schnittstelle von Patenten und Kartellrecht (Standardpatente und FRAND) spezialisiert. Einen Schwerpunkt ihrer Tätigkeit setzt sie zudem auf komplexe grenzüberschreitende Patentstreitigkeiten, die die Koordination von Prozessen in mehreren Jurisdiktionen beinhalten.

Denise wird als „One to Watch“ und „Recommended Individual“ in Patentstreitigkeiten von JUVE und JUVE Patent (2022) und als „Rising Star“ von Managing IP (2019, 2020, 2021 und 2022), von The Legal 500 (2021 und 2022) und von den Expert Guides der LMG Media Group (2022) geführt. World IP Review hat Denise 2021 als eine von 20 weiblichen globalen Vorreiterinnen ausgezeichnet und Best Lawyers führen sie als „One to Watch“ im Jahr 2023.

Expertise

Beratungsschwerpunkte

Geistiges Eigentum

Patents

Sektoren

Automotive

Technologie

Standort

München

Maximilianstraße 35
80539 München

Standort ansehen →