Skip to content

Anne Fischer

Counsel

Düsseldorf

Anne Fischer

Counsel

Düsseldorf

Anne Fischer, LL.M. ist Rechtsanwältin im Bereich Corporate. Vor ihrem Eintritt bei Allen & Overy LLP im Jahre 2011 war sie im Bereich Corporate bei zwei namhaften Anwaltssozietäten in Düsseldorf tätig. Anne Fischer berät überwiegend nationale und internationale Erst- und Rückversiche-rungsunternehmen im allgemeinen Gesellschaftsrecht, bei nationalen und internationalen Transaktionen und im Aufsichtsrecht.

Außerdem ist sie auf das Versicherungsvermittlerrecht und auf die Beratung zur Kapitalanlage von Versiche-rungsunternehmen spezialisiert. Ein weiterer Schwerpunkt der Beratung von Anne Fischer liegt im Recht der betrieblichen Altersversorgung vornehmlich auf der Etablierung und laufenden Beratung so genannter Contractual Trust Arrangements.

News & Insights

Digital transformation concept

News: 29 NOVEMBER 2021

Allen & Overy berät Avenga beim Erwerb der Perfectial Group

Allen & Overy hat den internationalen und auf digitale Transformation spezialisierten IT-Dienstleister Avenga beim Erwerb der Perfectial Group umfassend beraten. 

Lesen Sie mehr
rail freight traffic

News: 11 NOVEMBER 2021

Allen & Overy berät VTG Tanktainer beim Verkauf ihrer Überseeaktivitäten an die Suttons Group

Suttons International Limited und VTG Tanktainer GmbH, eine Tochtergesellschaft der VTG Aktiengesellschaft, haben die Unterzeichnung eines Asset Purchase Agreements bekannt gegeben.

Lesen Sie mehr
abstract cell close up

News: 11 NOVEMBER 2021

Allen & Overy berät Krebsimmuntherapie-Spezialisten iOmx Therapeutics im Rahmen einer Serie-B-Finanzierungsrunde über 65 Millionen Euro

Allen & Overy hat die iOmx Therapeutics AG (iOmx), ein biopharmazeutisches Unternehmen, das Krebsimmuntherapien auf Basis von Immuncheckpoint-Targets der nächsten Generation entwickelt, bei einer…

Lesen Sie mehr
covid-19

Publications: 12 MAY 2020

Covid-19 Coronavirus: Auswirkungen auf den Versicherungssektor

Position der Aufsichtsbehörden, Maßnahmen des Gesetzgebers und Auswirkungen auf die Unternehmen

Lesen Sie mehr

Standort

Düsseldorf

Allen & Overy LLP
Dreischeibenhaus 1
40211 Düsseldorf

Standort ansehen →

Qualifikationen

Fachlich

Rechtsanwältin, Deutschland 2008

Assessorin, Deutschland, 2007

Referendarin, Deutschland, 2002

Akademisch

LL.M., French & German Law, Universität zu Köln, Deutschland

LL.M. Eur., European Community Law, Universität des Saarlandes

Veröffentlichungen

Fischer A. (2018) "Aufsichts- und vertriebsrechtliche Rahmenbedingungen für InsurTechs", in: FinTech, 2018, Seite 115-139

Fischer A. (2017) "Wann ist ein Geschäft versicherungsfremd?" Versicherungsmonitor 9/2017

Fischer A. (2017) "Neue Außenwirtschaftsordnung hat folgen für Zukäufe" Versicherungsmonitor 8/2017

Fischer A. (2017) "Brexit: Keine Erleichterung bei der Lizensierung", Versicherungsmonitor 7/2017

Fischer A. (2017) "Konfliktpotenzial bei der reinen Beitragszusage", Versicherungsmonitor 6/2017

Fischer A. (2017) "Neue bAV ist keine “Zockerrente", Versicherungswirtschaft heute 6/2017

Fischer A. (2017) "Eine Frage der Fragen", steuer & recht 2017, p. 302

Fischer A. (2017) "Vertragsrecht hemmt digitalen Binnenmarkt", Versicherungsmonitor 5/2017

Fischer A. (2017) "Brexit: Versicherer müssen Weichen stellen", Versicherungsmonitor 4/2017

Fischer A. (2017) "IDD: Unzureichende Nachbesserungen bei den Beratungspflichten", Versicherungsmonitor 3/2017

Fischer A. (2017) "EU präzisiert Inhaberkontrollverfahren", Versicherungsmonitor 2/2017

Fischer A. (2017) "Mehr Plichten für Pensionskassen und -fonds", Versicherungsmonitor 1/2017

Fischer A. (2016) "Versicherungsvertrieb 4.0 - Auswirkungen des Check24-Urteils und der Versicherungsvertriebs-RL", BB 2016, Seite 3082

Fischer A. (2016) "Die Vertriebsrichtlinie IDD – ein Schritt in die richtige Richtung?", Versicherungsmonitor 12/2016

Fischer A. (2016) "Ausweitung der Anforderungen an die Geschäftsorganisation?", Versicherungsmonitor 11/2016

Fischer A. (2016) "Kleine Streichung, große Auswirkung", Versicherungsmonitor 10/2016

Fischer A. (2015) "Rentnergesellschaft nicht gleich Rentnergesellschaft: Kein Schadensersatz bei unzureichender finanzieller Ausstattung von abgeleiteten Rentnergesellschaften", BB 2015, Seite 192

Fischer A., Schroeder J. (2013) "Die Sitzverlegung von Versicherungsunternehmen innerhalb der Europäischen Union", VersR 2013, Seite 686 - 691

Fischer A. (2012) "Versicherungsvermittlung im Internet - der Vertriebskanal der Zukunft?", Betriebs-Berater 2012, Seite 2773-2779

Fischer A., Schröder J. (2012) "Solvent Schemes of Arrangement: Exit-Strategie im Run-off?", Versicherungswirtschaft 7/2012, Seite 1060-1061

Fischer A., Schröder J. (2012) "Die praktischen Folgen des Urteils dürften über den Versicherungs- und Rückversicherungsbereich hinausgehen", Betriebs-Berater 2012, Seite 1563-1564

Fischer A. (2012) "Schemes of Arrangement im Bereich der Lebensversicherung", Betriebs-Berater 2012, Seite 585

Fischer A., Schröder J. (2011) "Kapitalanlage - Aufsicht gibt weitgehend klare Vorgaben zur Kapitalanlage", Versicherungswirtschaft 2011, Seite 174

Fischer A., Schröder J. (2011) "Änderungen im Versicherungsaufsichtsrecht durch das Jahressteuergesetz 2010", Versicherungsrecht 2011, Seite 184-187

Fischer A., Lepper B. (2009) "Krisenbedingte Verschärfung der Befugnisse der BAFin - Entwurf des Gesetzes zur Stärkung der Finanzmarkt- und Versicherungsaufsicht", Betriebs-Berater 2009, Seite 962-966

Fischer A. (2000) "Die Kapitalverkehrsfreiheit in der Rechtsprechung des EuGH", Zeitschrift für Europarechtliche Studien 2000, Seite 391-404