Skip to content

Zielvereinbarung, Zielerreichung und Bonusbudget – aktuelle Rechtsfragen zur variablen Vergütung

Ansprechpartner
Dr. Hans-Peter Löw

Partner

Frankfurt am Main

Profil ansehen →

29 August 2017

Abgrenzung zu Zielvorgaben, Inhaltskontrolle, Möglichkeit einer Kombination von Zielvereinbarungen

​Rechtsfragen der variablen Vergütung im Arbeitsverhältnis sind nach wie vor hochaktuell. Die Zulässigkeit und Grenzen von Freiwilligkeits- und Widerrufsvorbehalten sowie Stichtagsregelungen sind durch die Rechtsprechung weitgehend geklärt. Daneben sind aber auch neue Fragen aufgetaucht – wie etwa die nach der Feststellung der Zielerreichung sowie die Kombination von Zielvereinbarungen mit billigem Ermessen. Zur Lösung dieser Problematiken soll der Aufsatz einen Beitrag leisten.

Zum vollständigen Artikel "Zielvereinbarung, Zielerreichung und Bonusbudget – aktuelle Rechtsfragen zur variablen Vergütung" von Dr. Hans-Peter Löw gelangen Sie hier >>.

* erschienen in DER BETRIEB, Nr. 33, S. 1904 f

Weitere relevante Expertise