Skip to content

M&A Insights Deutschland Q4 2019

Ansprechpartner
Krause Hartmut
Dr. Hartmut Krause

Partner

Frankfurt am Main

Profil ansehen →

Image of Nils Koffka
Dr. Nils Koffka

Partner

Hamburg

Profil ansehen →

16 Dezember 2019

M&A-Markt kühlt vorerst ab – Aber geplante Milliarden-Übernahmen stimmen hoffnungsvoll

  • 4. Quartal eines der schwächsten der vergangenen zehn Jahre
  • Vermehrt Rückzug von der Börse nach Übernahmen im Gesamtjahr 2019
  • Konzentration auf das Kerngeschäft wichtiger Deal-Treiber im nächsten Jahr
M&A  Insights Q4 2019

Die Dynamik am deutschen M&A-Markt hat zum Jahresende hin deutlich nachgelassen. Nach einem starken dritten Quartal ging das Deal-Volumen im vierten Quartal auf 19,9 Milliarden US-Dollar (Stand: 9. Dezember) zurück. Im direkten Vergleich mit dem Vorjahresquartal (31,5 Milliarden US-Dollar) entspricht dies einem Rückgang um 37 Prozent. Auch die Anzahl der Transaktionen sank gegenüber dem Vorjahr um 33 Prozent von 625 auf 420. Kein viertes Quartal seit 2011 fiel schwächer aus.

So die aktuellen Ergebnisse der M&A Insights von Allen & Overy.

In unseren M&A Insights analysieren wir die M&A-Aktivitäten weltweit und berichten über aktuelle Trends in den unterschiedlichen Wirtschaftssegmenten und Regionen. Für den deutschen M&A-Markt haben wir eine spezielle Deutschland-Beilage erstellt.

Zur Deutschlandbeilage der M&A Insights kommen Sie hier.

Die globalen M&A Insights lesen Sie hier.

Weitere relevante Expertise