Skip to content

Juristen verstehen Marken anders

Ansprechpartner
Matthes Jens
Dr. Jens Matthes

Partner

Düsseldorf

Profil ansehen →

15 Mai 2014

Screenscraping: Rechtsanwalt Jens Matthes über die Folgen des BGH-Urteils zu Ryanair

​Darf ein Vergleichsportal Flugdaten gegen den Willen der Fluglinien erfassen und für eigene Zwecke nutzen? Ryanair war der Meinung, das Recht auf seiner Seite zu haben. Der Bundesgerichtshof belehrte die Airline jetzt eines Besseren. Das hat Folgen für die Gestaltungsmöglichkeit von Marken im Internet, warnt Rechtsanwalt Jens Matthes.

Welche Botschaft zum Umgang mit Marken im Internet sich aus diesem Urteil ablesen lässt, das fragte HORIZONT Allen & Overy Partner Jens Matthes.

Zum vollständigen Interview gelangen Sie hier >>.

 

HORIZONT 20/2014, S. 23

Weitere relevante Expertise