Skip to content

Covid-19 Coronavirus: Arbeitszeitverordnung – welche Ausnahmen vom Arbeitszeitgesetz sind möglich?

Ansprechpartner
Behrendt Markulf
Markulf Behrendt

Partner, Global Head of Employment & Benefits

Hamburg

Profil ansehen →

Dr. Hans-Peter Löw

Partner

Frankfurt am Main

Profil ansehen →

Ubber Thomas
Thomas Ubber

Partner

Frankfurt am Main

Profil ansehen →

Seidel Soeren
Sören Seidel

Counsel

Hamburg

Profil ansehen →

Blunck Boris
Boris Blunck

Counsel

Frankfurt am Main

Profil ansehen →

Scharff Bettina
Dr. Bettina Scharff

Counsel

München

Profil ansehen →

Wehner Peter
Peter Wehner

Counsel

Frankfurt am Main

Profil ansehen →

15 April 2020

Aufgrund der aktuellen Sondersituation hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) im Einvernehmen mit dem Bundesministerium für Gesundheit (BMG) mit der sogenannten "COVID-19-Arbeitszeitverordnung" (COVID-19-ArbZV) Ausnahmen vom Arbeitszeitgesetz (ArbZG) für "systemrelevante" Tätigkeiten zugelassen.

Weitere relevante Expertise

Das könnte Sie noch interessieren