Skip to content

Belästigung am Arbeitsplatz – #metoo?

Ansprechpartner
Behrendt Markulf
Markulf Behrendt

Partner, Global Head of Employment & Benefits

Hamburg

Profil ansehen →

Verena Witzke

Associate

Hamburg

Profil ansehen →

21 März 2018

Das AGG stellt Arbeitgeber vor zwei nicht zu unterschätzende Herausforderungen: Sie müssen sexuelle Belästigungen am Arbeitsplatz verhindern und – wenn sie doch auftreten – richtig darauf reagieren. Die aktuelle mediale Debatte fügt dem eine dritte, hochsensible Herausforderung hinzu: eine sexuelle Belästigung mit Gewissheit als solche zu erkennen.

Eine Orientierungshilfe liefert Markulf Behrendt, Arbeitsrechtspartner in Hamburg, im aktuellen Titelbeitrag der „Arbeit und Arbeitsrecht“.
Lesen Sie hier mehr.

Behrendt/Witzke, Arbeit und Arbeitsrecht, 03/2018, S. 136 ff.