Skip to content

Allen & Overy begleitet Tochter der französischen Fernsehsendergruppe TF1 bei Verkauf von Gesundheitsportal Onmeda.de an FUNKE Medien

Ansprechpartner
Matthes Jens
Dr. Jens Matthes

Partner

Düsseldorf

Profil ansehen →

Horn Matthias
Dr. Matthias Horn

Partner

Frankfurt am Main

Profil ansehen →

Pressekontakt

Für Presseanfragen zu diesem Thema kontaktieren Sie bitte:

Harald Klett
Harald Klett

Manager PR & Communications

Frankfurt am Main

Profil ansehen →

11 Februar 2021

Allen & Overy hat die zur französischen Medienholding Groupe TF1 und deren Segment Unify gehörende gofeminin.de GmbH aus Köln beim Verkauf des Gesundheitsportals Onmeda.de an die FUNKE Mediengruppe beraten.

Das Portal wird damit Teil des 2020 gestarteten FUNKE Digital Brands Networks, in dem das Essener Medienunternehmen seine überregionalen Digital-Angebote bündelt, und ergänzt das bestehende Portfolio rund um gesundheit.de und lifeline.de. Die Übernahme fand im Wege eines Asset Deals statt, der im Schwerpunkt Internetdomains, Marken, Social-Media-Profile und Rechte an Online-Inhalten umfasste. Das Signing und Closing der Transaktion erfolgten im Januar.

Onmeda.de bietet Inhalte rund um die Themenfelder Medizin und Gesundheit und zählt zu den führenden Gesundheitsportalen in Deutschland. Die Redaktion von Onmeda.de besteht nach Angaben des Portals aus Medizinredakteuren, die neutral und unabhängig über aktuelle Gesundheitsthemen informieren.

Allen & Overy beriet mit den Partnern Dr. Jens Matthes (Federführung – IP, Düsseldorf) und Dr. Matthias Horn (Corporate/M&A, Frankfurt).