Skip to content

Allen & Overy ernennt drei neue Counsel in Deutschland

Ansprechpartner
Willemer Charlotte
Dr. Charlotte Willemer

Counsel

Frankfurt am Main

Profil ansehen →

Schmitt Daniela
Dr. Daniela Schmitt

Counsel

Frankfurt am Main

Profil ansehen →

Sebastian Remberg
Dr. Sebastian Remberg

Counsel

Hamburg

Profil ansehen →

Bussian Wolf
Dr. Wolf Bussian

Managing Partner Deutschland

Frankfurt am Main

Profil ansehen →

Pressekontakt

Für Presseanfragen zu diesem Thema kontaktieren Sie bitte:

Harald Klett
Harald Klett

Manager PR & Communications

Frankfurt am Main

Profil ansehen →

01 November 2021

Allen & Overy hat mit Wirkung zum 1. November 2021 drei neue Counsel berufen.

Es wurden folgende Anwältinnen und Anwälte zum Counsel ernannt:

Dr. Charlotte Willemer (Frankfurt) berät nationale und internationale Mandanten zu komplexen Streitigkeiten im Zusammenhang mit Krisen, Restrukturierungen und Insolvenzen. Eine wichtige Rolle in ihrer Beratung spielen Haftungsklagen ebenso wie krisenbezogene Streitigkeiten im Kontext von Transaktionen oder Finanzierungen. Darüber hinaus verfügt sie über weitreichende Erfahrungen in handels- und gesellschaftsrechtlichen Streitigkeiten, Berufshaftplichtprozessen und Streitigkeiten im Bereich der Managerhaftung. Häufig berät sie zu grenzüberschreitenden Fragestellungen. Mit ihrer Ernennung stärkt die Kanzlei einen wichtigen Bereich an der Schnittstelle von Restrukturierung und Litigation, der u.a. als Folge des ständig komplexer werdenden Marktumfelds und nicht zuletzt der Corona-Pandemie großes Potenzial verspricht.

Dr. Daniela Schmitt (Frankfurt) berät Mandanten im Bereich des internationalen Kapitalmarktrechts. Ihr Schwerpunkt liegt auf dem Derivategeschäft sowie bei grenzüberschreitenden strukturierten Finanzierungen. Dabei konzentriert sie sich besonders auf komplexe Fragen der Marktinfrastruktur im Bereich von Wertpapieren und Derivaten einschließlich der damit zusammenhängenden rechtlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen des Kapitalmarktgeschäfts. Zu ihren Mandanten zählen Marktinfrastrukturanbieter, große internationale Banken und andere Finanzinstitute, die sie regelmäßig zu Fragen der Wertpapierverwahrung und -abwicklung, zum Clearing von Derivaten im außerbörslichen Handel (OTC) sowie zu strukturierten Finanzierungen berät. Mit ihrem Profil ist sie prädestiniert, die infolge des Brexit gestiegene Bedeutung des in Deutschland abgewickelten Kapitalmarktgeschäfts für die Kanzlei zu nutzen.

Dr. Sebastian Remberg (Hamburg) berät bei Unternehmenskäufen. Seine Mandanten sind internationale und inländische Finanzinvestoren im Rahmen von M&A-Transaktionen, Buy-outs sowie Management- Incentive-Programmen und Shareholder Agreements. Er verfügt zudem über besonderes Sektorwissen im Bereich Life Sciences und Chemie.

Dr. Wolf Bussian, Managing Partner von Allen & Overy in Deutschland, kommentiert: „Ich gratuliere unseren neu ernannten Counseln im Namen der gesamten Partnerschaft sehr herzlich zu diesem wichtigen nächsten Schritt in ihrer Karriere.“ Und weiter: „Nach vier Counsel-Ernennungen zum 1. Mai belegen diese drei weiteren Ernennungen zum 1. November, dass unser ambitionierter Wachstumsplan für die deutsche Praxis von Allen & Overy viel Raum schafft für die Weiterentwicklung und Karriere unserer herausragenden Anwältinnen und Anwälte.“