Skip to content

Allen & Overy ernennt Aufsichtsrechtler Woldemar Häring zum Counsel

Ansprechpartner
Woldemar Häring

Counsel

Frankfurt am Main

Profil ansehen →

Bussian Wolf
Dr. Wolf Bussian

Managing Partner Deutschland

Frankfurt am Main

Profil ansehen →

Behrens Alexander
Dr. Alexander Behrens

Partner

Frankfurt am Main

Profil ansehen →

Pressekontakt

Für Presseanfragen zu diesem Thema kontaktieren Sie bitte:

Harald Klett
Harald Klett

Manager PR & Communications

Frankfurt am Main

Profil ansehen →

21 Oktober 2020

Allen & Overy hat Woldemar Häring mit Wirkung zum 1. November 2020 zum Counsel ernannt. Woldemar Häring ist seit Anfang 2019 für Allen & Overy tätig und ein ausgewiesener Spezialist für Bank- und Wertpapieraufsichtsrecht. Vor seinem Eintritt in die Kanzlei verbrachte er acht Jahre in verschiedenen Positionen bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

In dieser Zeit war er in der Institutsaufsicht tätig und vertrat die Aufsichtsbehörde in Arbeitsgruppen der European Banking Authority (EBA) und der European Securities and Markets Authority (ESMA). Später leitete er als Fachreferent verschiedene Teams, die für Erlaubnisanträge zur Gründung von Brexit-Wertpapierhandelsbanken zuständig waren.

„Ich gratuliere Woldemar Häring sehr herzlich zu seiner Ernennung. Mit ihr gehen wir einen nächsten Schritt in unserem strategischen Vorhaben, Allen & Overy‘s Bankaufsichtsrechtsteam am Standort der EZB weiter auszubauen“, so Dr. Wolf Bussian, Managing Partner von Allen & Overy in Deutschland. „Gerade in Hinblick auf den bevorstehenden Brexit ist eine starke aufsichtsrechtliche Praxis hierzulande unerlässlich, um den Beratungsbedarf unserer Mandanten in diesem Bereich decken zu können.“

Weitere relevante Expertise