Skip to content

Allen & Overy berät das Triton-Portfoliounternehmen EDSA beim Zusammenschluss von HEROLD und dogado

Ansprechpartner
Kaepplinger Markus
Dr. Markus Käpplinger

Partner

Frankfurt am Main

Profil ansehen →

Kasten Roman
Dr. Roman Kasten

Counsel

Frankfurt am Main

Profil ansehen →

Pressekontakt

Für Presseanfragen zu diesem Thema kontaktieren Sie bitte:

Harald Klett
Harald Klett

Manager PR & Communications

Frankfurt am Main

Profil ansehen →

14 Januar 2021

Allen & Overy hat die European Directories Group (EDSA), ein Portfoliounternehmen des Triton Fund III, beim Zusammenschluss der österreichischen Herold Business Data GmbH (HEROLD) und der dogado GmbH (dogado) mit Sitz in Dortmund beraten. Dogado, mehrheitlich Teil der EDSA-Gruppe, übernimmt dabei alle Anteile an HEROLD, hundertprozentiges Tochterunternehmen von EDSA. Der Abschluss der Transaktion wird im Februar erwartet.

Dogado, ein miteigentümer-geführtes Digital-Unternehmen mit Wurzeln in Deutschland und Österreich, bedient heute über 260.000 Kunden mit Webhosting, Domains und Cloud-Lösungen. HEROLD betreut mit seinen Website-Services über 45.000 kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in Österreich, darunter vollständig verwaltete Websites sowie Marketing-Services wie Suchmaschinenoptimierung (SEO) und digitale Werbekampagnen (SEA). Durch den Zusammenschluss entsteht ein führender Anbieter von Website- und Online-Marketing-Produkten für KMU in Österreich mit einer einzigartigen strategischen Position auf dem digitalen Markt.

Das Allen & Overy-Team stand unter der Leitung von Partner Dr. Markus Käpplinger und umfasste darüber hinaus Counsel Dr. Roman Kasten und Senior Associate Robert Jochim (alle Corporate/M&A/Private Equity, Frankfurt).

Weitere relevante Expertise