Skip to content

Allen & Overy berät Swiss Life Asset Managers beim Erwerb des Immobiliengeschäfts von NRP

Ansprechpartner
Schoneweg Hans
Dr. Hans Schoneweg

Partner

Hamburg

Profil ansehen →

Pressekontakt

Für Presseanfragen zu diesem Thema kontaktieren Sie bitte:

Mueller Steffen
Steffen Mueller

Senior PR Coordinator

Frankfurt am Main

Profil ansehen →

20 Juli 2021

Allen & Overy hat Swiss Life Asset Managers beim Erwerb des Immobiliengeschäfts von Ness, Risan & Partners (NRP), einem führenden Anbieter von Immobilienprojekten und -fonds in den nordischen Ländern mit Sitz in Oslo, beraten.

Über den Verkaufspreis haben die Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart. Vorbehaltlich der Zustimmung der norwegischen Finanzaufsicht wird die Transaktion voraussichtlich im vierten Quartal 2021 abgeschlossen.

Mit dem Erwerb des Immobiliengeschäfts von NRP erweitert Swiss Life Asset Managers ihre geografische Präsenz und stärkt den Zugang zu neuen Investoren in den nordischen Ländern. Der erworbene Geschäftsbereich von NRP tritt künftig unter der Marke Swiss Life Asset Managers auf. Der Standort Oslo bleibt bestehen, alle 39 Mitarbeitenden des Immobiliengeschäfts werden übernommen.

NRP verwaltet ein Portfolio von Büro-, Einzelhandels- und Industrie-Liegenschaften in der gesamten nordischen Region, wobei der Schwerpunkt auf Logistik-Immobilien liegt. Ende 2020 verwaltete und bewirtschaftete die Firma so Vermögenswerte in Höhe von NOK 11,4 Milliarden. Das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen beschäftigt insgesamt 110 Mitarbeitende in den Bereichen Immobilien, Schifffahrt und Offshore. Zu seinen Kunden zählen Family Offices, Privatanleger, Investment-Gesellschaften, Stiftungen, Trusts und institutionelle Anleger.

Swiss Life Asset Managers, ein namhafter Vermögensverwalter und führender institutioneller Immobilien-Manager in Europa, verwaltete zum selben Zeitpunkt in Europa Immobilien im Wert von 99,7 Milliarden Franken und beschäftigte insgesamt 2.200 Mitarbeiter.

Zum Team von Allen & Overy gehörten Partner Dr. Hans Schoneweg und Senior Associate Juliane Dieckmann-Keden sowie die Associates Daniel Wendler und Christin Schlorf (alle Corporate/M&A, alle Hamburg).

Inhouse wurde Swiss Life Asset Managers durch Adrian Brügger (Legal Counsel) beraten.

Weitere relevante Expertise