Skip to content

Allen & Overy berät Dantherm beim Zusammenschluss mit Trotec

Ansprechpartner
Kasten Roman
Dr. Roman Kasten

Partner

Frankfurt am Main

Profil ansehen →

Koffka Nils
Dr. Nils Koffka

Partner

Hamburg

Profil ansehen →

Hendrik Roehricht
Dr. Hendrik Röhricht

Partner

München

Profil ansehen →

Pressekontakt

Für Presseanfragen zu diesem Thema kontaktieren Sie bitte:

Mueller Steffen
Steffen Mueller

Senior PR Coordinator

Frankfurt am Main

Profil ansehen →

12 Mai 2022

Allen & Overy hat die Dantherm Group (Dantherm) beim Zusammenschluss mit der Trotec Group (Trotec) beraten. Dantherm, mit Hauptsitz in Skive, Dänemark, ist ein Portfoliounternehmen des von der Deutschen Beteiligungs AG (DBAG) beratenen DBAG Fund VIII.

Im Rahmen dieser Transaktion wird der Eigentümer von Trotec, Detlef von der Lieck, eine bedeutende Beteiligung an der dänischen Holdinggesellschaft halten, die Eigentümerin der Dantherm Group ist, und zudem Mitglied des Beirats sein. Dantherm und Trotec sind in Europa führend in der Entwicklung und Herstellung von Heiz-, Kühl-, Trocknungs-, Lüftungs- und Luftreinigungsprodukten und -lösungen für ein breites Spektrum von Anwendungen und Branchen für den B2B-Markt. Zusätzlich verfügt Trotec über eine starke Online-Plattform und eine große Auswahl an ähnlichen Produkten für den B2C-Markt. Zukünftig werden die B2B-Geschäftsaktivitäten mit den starken internationalen Marken der Dantherm Group in Kombination mit den B2B-Produkten von Trotec fortgesetzt, sodass die Kunden von einer breiteren Produktpalette profitieren. Der Abschluss der Transaktion steht unter anderem unter dem Vorbehalt behördlicher Genehmigungen in Deutschland und Österreich.

Zuvor hatte Allen & Overy im August 2021 den DBAG Fund VIII bei seiner Beteiligung an der Dantherm Group beraten.

Die Deutsche Beteiligungs AG, eine börsennotierte Private-Equity-Gesellschaft, legt geschlossene Private-Equity-Fonds auf und investiert an deren Seite überwiegend in gut positionierte mittelständische Unternehmen mit Entwicklungspotenzial. Ein Schwerpunkt ist seit vielen Jahren die Industrie. Ein zunehmender Anteil der Eigenkapitalbeteiligungen entfällt auf Unternehmen in den Wachstumssektoren Breitband-Telekommunikation, IT-Services/Software und Healthcare.

Zum Team von Allen & Overy gehörten die Partner Dr. Roman Kasten (Frankfurt), Dr. Nils Koffka (Hamburg) und Dr. Hendrik Röhricht (München), die Senior Associates Dr. Marcus Mackensen (Hamburg) und Laura Reuther sowie Associate Adriana Worms (alle Corporate/Private Equity, beide Frankfurt).

Weiterhin gehörten zum Team Partnerin Dr. Heike Weber (Steuerrecht) und Counsel Dr. Sebastian Schulz (Arbeitsrecht, beide Frankfurt) sowie die Senior Associates Catharina Glugla (Datenschutz), Anna Kräling (IP, beide Düsseldorf), Dr. Marcus Grühn (Hamburg) und Simon König (beide Immobilienrecht). Ebenfalls beratend tätig waren die Associates Sven Bischoff (Steuerrecht), Hauke Jung (Immobilienrecht), Anne Pelzer (Arbeitsrecht, alle Frankfurt), Dr. Jan Frederik Holst (Corporate/Private Equity, Hamburg) und Katharina Jünemann (IP, Düsseldorf).

Ferner war Associate Cynthia Shen (IP) aus dem Allen & Overy-Büro in Shanghai beteiligt.

Inhouse wurde die DBAG von Dr. Matthias Döll (Director Legal) betreut.

Weitere relevante Expertise