Skip to content

Allen & Overy begleitet die Scout24 AG bei ordentlicher Hauptversammlung

Ansprechpartner
Eichner Christian
Dr. Christian Eichner

Partner

Düsseldorf

Profil ansehen →

Diekmann Hans
Dr. Hans Diekmann

Partner

Düsseldorf

Profil ansehen →

Dr. Katharina Stüber

Counsel

Frankfurt am Main

Profil ansehen →

Pressekontakt

Für Presseanfragen zu diesem Thema kontaktieren Sie bitte:

Harald Klett
Harald Klett

Manager PR & Communications

Frankfurt am Main

Profil ansehen →

22 Juni 2020

Allen & Overy LLP hat die Scout24 AG erneut bei der Vorbereitung und Durchführung ihrer ordentlichen Hauptversammlung beraten.

Die virtuelle Hauptversammlung der Scout24 AG hat sämtlichen Beschlussvorschlägen der Verwaltung mit großen Mehrheiten zugestimmt und damit insbesondere die Grundlagen für die weitere Kapitalrückführung an die Aktionäre nach dem Verkauf von AutoScout24 geschaffen. Zusätzlich zu dem laufenden Aktienrückkaufprogramm und der diesjährigen Dividendenausschüttung sollen so weitere 1,2 Milliarden Euro im kommenden Jahr an die Scout24-Aktionäre zurückgeführt werden.

Aufgrund der Covid-19-Pandemie fand die Hauptversammlung als rein virtuelle Veranstaltung ohne physische Präsenz der Aktionäre oder ihrer Bevollmächtigten statt.

Das beratende Team von Allen & Overy bestand aus den Partnern Dr. Christian Eichner und Dr. Hans Diekmann (beide Gesellschaftsrecht/M&A, Düsseldorf) und der Counsel Dr. Katharina Stüber (Gesellschaftsrecht/M&A, Frankfurt). Zum Team gehörten zudem die Associates Dr. Conrad Schulte-Wintrop, Simon Binn und Eva Hohmann (alle Gesellschaftsrecht/M&A, Düsseldorf) sowie Rechtsanwältin Christina König (Gesellschaftsrecht/M&A, Frankfurt).

Inhouse war bei Scout24 Dr. Christian Ronge (General Counsel) für die rechtliche Begleitung verantwortlich.

Weitere relevante Expertise