Skip to content

Allen & Overy berät Marel beim Erwerb der MAJA Gruppe

Ansprechpartner
Huizinga Michiel
Dr. Michiel Huizinga

Partner

Frankfurt am Main

Profil ansehen →

26 Juli 2018

Allen & Overy hat die Marel hf, eine an der isländischen Nasdaq OMX unter dem Symbol MARL gelistete Aktiengesellschaft, beim Erwerb der MAJA Gruppe beraten.

Die MAJA Gruppe mit Sitz in Kehl am Oberrhein ist ein hochinnovativer Hersteller von Nahrungsmittelmaschinen, der sich auf das Enthäuten und Portionieren mit Schwerpunkt auf dem Fleischmarkt sowie Eismaschinen für die Konservierung von frischen Lebensmitteln spezialisiert hat. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Die Marel hf ist ein weltweit führender Anbieter von fortschrittlichen Verarbeitungssystemen und Dienstleistungen für die Geflügel-, Fleisch- und Fischindustrie mit ca. 5.400 Mitarbeiter weltweit, Niederlassungen und Tochtergesellschaften in über 30 Ländern auf sechs Kontinenten und einem Netzwerk von mehr als 100 Vertretungen und Distributoren. Die Akquisition folgt Marels strategischem Ziel, sich zu einem Komplettanbieter von fortschrittlichen Lösungen für die Lebensmittelverarbeitung und Standardausrüstung zu entwickeln und seine globale Marktpräsenz weiter zu stärken.

Zum Team von Allen & Overy gehörten Partner  Dr. Michiel Huizinga (Federführung) und Senior Associate Marc Oliver Stock (beide Corporate/M&A, beide Frankfurt).

Darüber hinaus umfasste das Team die Partner Dr. Walter Uebelhoer (Bank- und Finanzrecht, München), Dr. Jens Matthes (IP, Düsseldorf), Dr. Hans-Peter Löw (Arbeitsrecht), Dr. Jochen Scheel (Immobilienrecht), Dr. Michael Ehret (Steuerrecht, alle Frankfurt), die Counsel René Galle (Kartellrecht, Hamburg), Dr. Udo H. Olgemoeller (Öffentliches Recht, Frankfurt), die Senior Associates Boris Blunck (Arbeitsrecht) und Dr. Riccardo Marinello (Immobilienrecht, Frankfurt), die Associates Yves Holle (Kartellrecht, Hamburg), Dr. Rauni Ahammer (Bank- und Finanzrecht, München), Tobias Eggert (Steuerrecht) und Dr. Anna Opel (Öffentliches Recht, beide Frankfurt) sowie die Transaction-Support-Anwälte Nadine Gommel (Corporate/M&A, Frankfurt) und Angelika Pikulska (Bank- und Finanzrecht, München).