Skip to content

Allen & Overy berät Bankhaus Lampe bei einer 50 Mio. Euro-Unternehmensanleihe der DIC Asset AG

28 April 2015

Allen & Overy LLP hat das Bankhaus Lampe als Sole Bookrunner im Zusammenhang mit der erfolgreichen Emission einer 5-jährigen Unternehmensanleihe der DIC Asset AG beraten.

​Die Unternehmensanleihe der im SDAX notierten Immobiliengesellschaft wurde bei institutionellen Investoren platziert und in den Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse (Open Market) mit Handel im Prime Standard für Unternehmensanleihen der Deutsche Börse AG einbezogen. Die Verzinsung liegt bei jährlich 4,625 %.
Die Nettoerlöse der Emission plant DIC Asset AG in die weitere Refinanzierung bestehender Bankverbindlichkeiten auf Portfolio- und Immobilienebene sowie für allgemeine Unternehmenszwecke zu investieren.

Das Allen & Overy-Team stand unter der Leitung des Frankfurter Debt Capital Markets-Partners Christoph Enderstein mit Unterstützung von Counsel Dr. Knut Sauer, Senior Associate Simon Weiß und Associate Sandra Ziener (alle International Capital Markets, Frankfurt). Im September 2014 hatte Allen & Overy bereits ein internationales Bankenkonsortium unter Federführung von Bankhaus Lampe in Zusammenhang mit der Begebung einer Unternehmensanleihe über 125 Millionen Euro durch die DIC Asset AG beraten.

Die deutsche Debt Capital Markets-Praxis von Allen & Overy berät sowohl Investmentbanken als auch Emittenten im Zusammenhang mit nationalen und internationalen Kapitalmarkttransaktionen, vor allem zu Anleihen, Pfandbriefen, verbrieften Derivaten, strukturierten Schuldverschreibungen, Schuldscheinen und Emissionsprogrammen sowie den damit zusammenhängenden aufsichtsrechtlichen Fragestellungen.

Weitere relevante Expertise