Skip to content

Europe

Our International Desks cover Austria, the Nordics (Denmark, Finland, Iceland, Norway, Sweden), Portugal, South Eastern Europe (Albania, Bosnia and Herzegovina, Bulgaria, Croatia, Kosovo, Macedonia, Montenegro, Serbia, Slovenia), Switzerland, Israel and the CIS (Armenia, Azerbaijan, Belarus, Georgia, Kazakhstan, Kyrgyzstan, Russia, Tajikistan, Turkmenistan, Ukraine, Uzbekistan).

Our lawyers together with selected local counsel provide an integrated bespoke solution for clients doing business in these countries.

We advise clients and international organisations, investors, banks, governments multi-lateral organisations, export credit agencies and non-profit organisations on transactions across these countries.

We provide a full-service to clients including advice on mergers and acquisitions, equity capital markets, banking, microfinance and projects finance.

Areas covered:

News & Insights

Publications: 27 JANUARY 2020

Erfolgreiche übertragende Sanierung trotz Betriebsübergang

Seit dem Ende der Finanzkrise ist die Anzahl der Insolvenzen in Deutschland stetig zurückgegangen. Glaubt man den letzten Konjunkturprognosen, wird sich das spätestens ab diesem Jahr wieder ändern und die Zahl der Insolvenzen zunehmen (s. Welt online vom 18.6.2019). Gerade die vergleichsweise großen und öffentlichkeitswirksamen Insolvenzen der letzten Jahre (etwa Schlecker, Air Berlin, Thomas Cook) haben eindrucksvoll gezeigt, wie sehr die Fortführung des Unternehmens und damit die Erhaltung von Arbeitsplätzen sodann in den Vordergrund rückt.

Lesen Sie mehr
two people in discussions

Publications: 20 JANUARY 2020

Kündigungsschutz von Betriebsräten

Mitglieder eines Betriebsrats genießen besonderen Kündigungsschutz. Eine arbeitgeberseitige ordentliche Kündigung von Betriebsratsmitgliedern ist jedoch zulässig, wenn der Arbeitgeber den Betrieb stilllegt.

Lesen Sie mehr

Publications: 16 JANUARY 2020

Newsletter für die Aktiengesellschaft Q4 2019

Wichtige Neuigkeiten für Aktiengesellschaften - 4. Quartal 2019

Lesen Sie mehr

News: 09 JANUARY 2020

Allen & Overy berät japanisches Bankenkonsortium bei der Finanzierung von sieben Airbus-Flugzeugen für Lufthansa

Allen & Overy hat zwei führende japanische Banken im Zusammenhang mit einer Japanese-Operating-Lease-Transaktion inklusive einer Call Option (JOLCO) beraten. Die Transaktion dient der Finanzierung von insgesamt sieben Airbus-Flugzeugen für die Deutsche Lufthansa AG, darunter zwei Maschinen des Typs A350-941 sowie fünf A320-271N. Das Gesamtvolumen beträgt rund 530 Millionen US-Dollar.

Lesen Sie mehr

Our global coverage

Click on the regions in the map below to find out more about the jurisdictions we cover across the world.

  • Europa
  • Afrika
  • Asien-Pazifik
  • Mittlerer Osten
  • Nordamerika
  • Mittel- und Südamerika
In addition to countries where we have offices, we also have a number of International Desks advising clients on large scale international transactions in Europe.

Länderseite besuchen

Global Experts and Markets

Our Global Experts and Markets bring together lawyers from across Allen & Overy with significant experience of working on deals in key regions and markets – they support our clients with their business needs across any region by mobilising international teams as well as selecting and maintaining our ties with our chosen relationship law firms. As our network of relationship law firms has grown, we have committed to build an enduring bond that will bring value to them, us and ultimately to our clients.