Skip to content
Sub practice
Sub practice

Verbriefungen

Unser Securitisation-Team, das aus in Deutschland und England zugelassenen Anwälten besteht, ist Teil der internationalen Securitisation-Praxis von Allen & Overy, die als weltweiter Marktführer mit Fachkompetenz über die gesamte Bandbreite von Securitisations hinweg anerkannt ist. Die Gruppe ist dafür bekannt, innovative Lösungen zu finden, auf dem Markt Maßstäbe zu setzen und vor allem für ihre Mandanten auf den zunehmend regulierten internationalen Märkten wirtschaftlich tragfähige Strukturen zu schaffen.

Wir beraten regelmäßig Arrangeure, Forderungsverkäufer und Treuhänder bei Transaktionen, die ein breites Spektrum an Forderungsklassen und Strukturen umfassen, wie u.a. "True Sale"- und synthetische Verbriefungen, CLOs, CDOs und die Einrichtung von Verbriefungsprogrammen. Unser Leistungsangebot ist umfassend und beinhaltet auch die Beratung zu sämtlichen regulatorischen und steuerrechtlichen Fragestellungen. Unsere Erfahrung erstreckt sich auf die Beratung bei bahnbrechenden und innovativen kommerziellen mit Hypothekendarlehen unterlegten Verbriefungen, Whole-Business- und Public-Sector-Securitisations sowie Securitisations von Kfz-Darlehen, Konsumentendarlehen und Trade Receivables. Zudem verfügen wir über umfassende Erfahrung bei der Beratung zu Covered Bonds und Pfandbriefen.

Darüber hinaus berät das Team zu einigen der größten CMBS-Restrukturierungen auf dem deutschen Markt im Hinblick auf Fragen des deutschen sowie englischen Rechts.

Unser Securitisation-Team arbeitet mit Anwälten aus den Bereichen Strukturierte Finanzierung, Derivate und Bankrecht zusammen, um sicherzustellen, dass die Transaktionsanforderungen der Mandanten erfüllt und komplexe Strukturen erfolgreich umgesetzt werden können. Zudem kann das Team bei Bedarf die Dienste von Spezialisten aus Bereichen wie Steuern, Immobilienfinanzierung, Projektfinanzierung und Corporate Trustee in Anspruch nehmen.

News & Insights

News: 09 JANUARY 2020

Allen & Overy berät japanisches Bankenkonsortium bei der Finanzierung von sieben Airbus-Flugzeugen für Lufthansa

Allen & Overy hat zwei führende japanische Banken im Zusammenhang mit einer Japanese-Operating-Lease-Transaktion inklusive einer Call Option (JOLCO) beraten. Die Transaktion dient der Finanzierung von insgesamt sieben Airbus-Flugzeugen für die Deutsche Lufthansa AG, darunter zwei Maschinen des Typs A350-941 sowie fünf A320-271N. Das Gesamtvolumen beträgt rund 530 Millionen US-Dollar.

Lesen Sie mehr
glass building close up

News: 19 NOVEMBER 2019

Allen & Overy berät CEREIT bei Refinanzierung und Debut-Schuldschein-Transaktion

Allen & Overy hat den Cromwell European REIT (CEREIT), einen im Hauptsegment der Börse von Singapur notierten diversifizierten paneuropäischen Immobilienfonds, bei der erfolgreichen Aufnahme von Fremdkapital und Durchführung einer Refinanzierung in Höhe von 625 Millionen Euro beraten.

Lesen Sie mehr
Synopse Kapitalmarktrecht

Publications: 21 FEBRUARY 2019

Neuauflage der Allen & Overy-Synopse zum Kapitalmarktrecht

Die kapitalmarktrechtlichen Regelungen erfahren seit geraumer Zeit eine Vielzahl von Änderungen, die ganz überwiegend europarechtlich geprägt sind. Die fünfte Auflage der Synopse zum Kapitalmarktrecht berücksichtigt die neuesten Änderungen im Wertpapierhandelsgesetz (WpHG), einschließlich der Änderungen aufgrund der europäischen Prospektverordnung.

Lesen Sie mehr