Skip Ribbon Commands
Skip to main content
Sign In

Presse

Sprache:
DE EN

Allen & Overy berät capiton bei Vereinbarung einer strategischen Partnerschaft zwischen der HR Group und CCC S.A.

 

29 November 2018

Allen & Overy hat die in Berlin ansässige Private Equity-Gesellschaft capiton AG (capiton) bei der Vereinbarung einer strategischen Partnerschaft zwischen der Hamm Reno Group Holding S.á.r.L. (HR Group) und dem polnischen Schuhfilialisten CCC S.A. beraten.


Demnach übernimmt die HR Group 100 Prozent der Anteile an der CCC Germany GmbH mit Sitz in Frankfurt a. M., die rund 80 CCC-Filialen in Deutschland betreibt. Die CCC S.A. wiederum erwirbt eine strategische Minderheitsbeteiligung an der HR Group in Höhe von ca. 30 Prozent: Dabei übernimmt die CCC-Gruppe etwa 12 Prozent der Anteile von capiton und alle Anteile des bisherigen türkischen Gesellschafters Flo/Ziylan, welchen sie als strategischen Minderheitsgesellschafter ersetzt. Zwei Call Optionen regeln einen späteren möglichen Exit von capiton an CCC; die Private Equity-Gesellschaft bleibt mit dem Einstieg der CCC S.A. Mehrheitsgesellschafter der HR Group.

Die Transaktionen stehen noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Kartellbehörden.

Die HR Group ist ein führender europäischer Schuheinzel- und Systemgroßhändler. Als zweitgrößter stationärer Schuhhändler der DACH-Region betreibt das Unternehmen unter der Marke RENO rund 400 Filialen. Als Systemgroßhändler bewirtschaftet die HR Group ferner u.a. Kaufhäuser und Cash & Carry Märkte an über 2.000 Verkaufsstellen in 20 europäischen Ländern sowie zunehmend auch „Online Shops/ Marktplätze“.

capiton ist eine unabhängige, inhabergeführte Private Equity-Gesellschaft, die ein Fondsvolumen von insgesamt 1,0 Mrd. Euro verwaltet. Derzeit befinden sich zwölf mittelständische Unternehmen im Beteiligungsportfolio von capiton. Der Investor begleitet als Eigenkapitalpartner Management-Buy-Outs und Wachstumsfinanzierungen bei etablierten mittelständischen Unternehmen.

Allen & Overy hatte capiton bereits 2016 beim Erwerb der HR Group GmbH & Co. KG beraten. 

Das Allen & Overy-Team wurde von Partner Dr. Markus Käpplinger geleitet und bestand weiterhin aus den Counsel Nikolai Sokolov und Dr. Roman Kasten sowie den Associates Nadine Gommel, Robert Jochim, Bastian Schmack (alle Private Equity/M&A, alle Frankfurt). Zu allen Finanzierungsfragen beriet federführend Partner Dr. Walter Uebelhoer, unterstützt von Counsel Dr. Ilja Baudisch und Associate Dr. Jörg Weber (alle Bank- und Finanzrecht, alle München).
Außerdem gehörten zum Team Partnerin Dr. Heike Weber und Senior Associate Tim Spranger (beide Steuerrecht), Partner Dr. Hans-Peter Löw und Counsel Boris Blunck (beide Arbeitsrecht), Senior Associate Dr. Riccardo Marinello und Associate Hasan Kaya (beide Immobilienrecht, alle Frankfurt); Partner Dr. Jürgen Schindler, die Associates Milosz Cywinski und Benjamin Geisel sowie die Trainees Daniel Irisarri Lolin und Amelie Legein (alle Kartellrecht, alle Brüssel); Counsel Jacques Graas sowie die Associates Pol Theisen, Ilya Vaneev und Philippe Eicher (alle Corporate, alle Luxemburg).

​​​​​​
 

Verfasser

 

Nachrichtensuche






  • Ihre Mitteilung an den Empfänger (optional)