Skip Ribbon Commands
Skip to main content
Sign In

Presse

Sprache:
DE EN

Allen & Overy berät Bankenkonsortium bei Emission eines Green Bonds durch NRW.BANK

 

04 Februar 2019

​Allen & Overy hat ein Bankenkonsortium im Zusammenhang mit der erfolgreichen Emission eines Green Bonds durch die NRW.BANK in Höhe von 500 Millionen Euro beraten. Das Bankenkonsortium bestand aus Commerzbank Aktiengesellschaft und HSBC Trinkaus & Burkhardt AG. Die technische Federführung hatte die Commerzbank Aktiengesellschaft inne.

Der bereits siebte erfolgreich platzierte Green Bond der NRW.BANK hat einen festen Zinssatz von 0,625% p.a. und eine Laufzeit bis zum 2. Februar 2029. Die zu Grunde liegenden Projekte kommen aus den Themengebieten der Erneuerbaren Energien, Energieeffizienz und Clean Transport. Das Orderbuch war erheblich überzeichnet und wurde bereits nach 1,5 Stunden geschlossen.

Die NRW.BANK ist die Förderbank für das Land Nordrhein-Westfalen. Sie unterstützt ihren Eigentümer, das Land NRW, bei dessen struktur- und wirtschaftspolitischen Aufgaben.

Das beratende Allen & Overy-Team für das Bankenkonsortium umfasste Partner Christoph Enderstein (Federführung), Associate Sang-Woon Lee und Transaction Support Officer Beate Loris (alle International Capital Markets, Frankfurt).

Das Debt Capital Markets-Team um Partner Christoph Enderstein berät regelmäßig auch im Zusammenhang mit Sustainability Bonds und Green Bonds und begleitete u.a. auch die erfolgreiche Emission des sechsten Green Bonds der NRW.BANK im Juni 2018, der ebenfalls von der Commerzbank und HSBC Trinkaus & Burkhardt platziert wurde.
Die Commerzbank Aktiengesellschaft wurde Inhouse von Herrn Gunnar Graf beraten. Bei der NRW.BANK wurde die Emission des Green Bonds von Tanja Borchart und Oliver Winkelnkemper begleitet.

Das Debt Capital Markets-Team von Allen & Overy berät sowohl Emissionsbanken als auch Emittenten im Zusammenhang mit nationalen und internationalen Kapitalmarkttransaktionen in den Bereichen Debt Capital Markets und Structured Finance, vor allem zu Anleihen, Commercial Paper, Pfandbriefen, strukturierten Schuldverschreibungen, verbrieften Derivaten, Hybridinstrumenten, Namensschuldverschreibungen, Schuldscheinen und Emissionsprogrammen sowie den damit zusammenhängenden aufsichtsrechtlichen Fragestellungen.

 

Verfasser

 

Nachrichtensuche




Anwälte



  • Ihre Mitteilung an den Empfänger (optional)