Skip Ribbon Commands
Skip to main content
Sign In

Presse

Sprache:
DE EN

Allen & Overy berät finanzierende Banken bei Refinanzierung der Autobahn Tank & Rast Gruppe in Höhe von 1,7 Milliarden Euro

 

20 Dezember 2017

​Allen & Overy LLP hat die Kreditgeber und Lead Manager bei der Refinanzierung der Autobahn Tank & Rast Gruppe über 1,7 Milliarden Euro beraten, die neben Bankkrediten auch die Begebung öffentlicher und privater Anleihen umfasste. Im Zuge der Refinanzierung wurden Anleihen mit einem Volumen von 600 Millionen Euro an der irischen Wertpapierbörse gelistet.

Die erste Tranche über 300 Millionen Euro ist mit einem Kupon von 1,625 % bis zur Sondertilgung (Cash Sweep) im Jahr 2024 ausgestattet, danach erhöht er sich auf 4,625 %. Die Tranche wurde zu 99,711 % des Nennwerts verkauft. Die zweite Tranche über 300 Millionen Euro ist in gleicher Weise strukturiert und bietet einen Kupon von 2,375 %, der sich nach 2027 auf 5,375 % erhöht. Sie wurde zu 99,675 % des Nennwerts verkauft. Die Anleihen dienen der Refinanzierung eines Teils des im Oktober vereinbarten besicherten Senior-Darlehens in Höhe von 913 Millionen Euro, das 2022 fällig wird.

Die Banktranchen umfassen zudem eine Liquiditätslinie über 50 Millionen Euro und eine revolvierende Kreditlinie über 250 Millionen Euro.

Laut Rating-Agentur Fitch umfasst die Privatplatzierungstranche eine Anleihe mit einem Volumen von 225 Millionen Euro fällig 2032 sowie eine Anleihe mit einem Volumen von 282 Millionen Euro fällig 2036. Die nicht nachrangigen besicherten amortisierenden Schuldverschreibungen sind mit einem Kupon in Höhe von 2,29 % bzw. 2,76 % ausgestattet.

Das Allen & Overy-Team umfasste die Tim Conduit und Parya Badie (beide International Capital Markets), Counsel Anthony Colegrave (International Capital Markets), Senior Associate Edward Moser und die Associates James Greenwood, Chris O‘Hara (beide Banking), Jonathan Senior, Danielle Carragher und Tiiu Lemsalu (alle International Capital Markets, alle London).

Zu allen Fragestellungen betreffend das deutsche Recht berieten Partner Dr. Norbert Wiederholt (Banking) und Dr. Stefan Henkelmann, Counsel Jens Nollmann (beide International Capital Markets), die Senior Associates Dr. Jan-Hendrik Bode und Lorenz Riehl (alle Banking, Frankfurt), die Partner Dr. Heike Weber und Dr. Asmus Mihm, Senior Associate Peter Seidel und Associate Thomas Dieker (alle Tax) sowie Partner Dr. Franz Bernhard Herding und Associate Dr. Christopher Kranz (beide Banking, alle Frankfurt).

 

Verfasser

 

Nachrichtensuche






  • Ihre Mitteilung an den Empfänger (optional)